„Du duftest heute auch gut…“ verstand Anja. Was die schon mal so versteht ;-)

Für Sie gelesen

Wenn sie auf den Link klicken öffnet sich ein neues Fenster mit dem Text:

Die 10 besten Hungerbremsen (Link abgelaufen/entfernt)

Sport am Morgen

Wetterstatus: Trocken, 6°C, Wege zwar noch gut aber schlechter Grip weil viele Blätter und nasser Boden.

Wir sind 90 Minuten Power-Nordic-Walking gelaufen und wir waren wieder sau schnell als Eschbach-Express unterwegs.

Smile
So schnell, dass Anja auf Grund der Überschallgeschwindigkeit die Worte von Lutz falsch verstand 😉

Sie verstand auf der 3. Runde von Lutz den Satz „Du duftest heute auch gut ❗ “ und fühlte sich schon so ziemlich geschmeichelt. Als Lutz dann die Verdutztheit von Anja bemerkte nahm er ihr alle Illusionen in dem er das Missverständnis aufklärte und den Satz wiederholte…“Die Luft ist heute auch gut.“ Das wurde dann wieder der Brüller heute morgen 😆 😆 😆

Frühstück

Standard-Frühstück mit 2 Schnitten Brot

Augenarzt-Termin

Anja musste heute um 10:15 Uhr einen Termin beim Augenarzt wahrnehmen um ihre neue Brille und die Sehstärke endlich richtig anzupassen. Seit 4 Wochen hat sie keine Kontaktlinsen getragen um heute die Hornhaut besser vermessen zu können. Wir sind also mal wieder zu Fuß ins Städtchen marschiert. Nebenbei haben wir auch noch ein paar Dinge eingekauft.

Noch mal zum Thema Augenarzt kann ich nur sagen, dass die auch irgendwie machen können was die wollen 🙁 .

Zur Erklärung:
Anja konnte plötzlich auf dem rechten Auge schlechter sehen. Sie also hin zum Optiker und der war der Meinung sie solle besser mal zum Arzt gehen. Hat sie auch gemacht und der hat ihr eine neue Brille mit neuer Sehschärfe verschrieben. Wieder hin zum Optiker und diese dann gekauft. Mit der Brille konnte Anja allerdings noch schlechter sehen als mit der alten. Also wieder zum Arzt und der fand nun heraus, dass irgendwas mit der Hornhaut nicht in Ordnung ist. Er hat ihr erst mal für 4 Wochen Kontaktlinsenverbot gegeben. Diese 4 Wochen waren nun heute um und Anja kann wieder so sehen wie vor der ersten Diagnose. Nimmt nun der Optiker die Brille mit der falschen Stärke zurück ❓ Oder ist vielleicht der Arzt verantwortlich für die überschnelle Verschreibung der neuen Brille ❓ Wir werden sehen was nun mit den Kosten für die schon bezahlte Brille geschieht. Ein Anruf von Anja beim Optiker ergab…Der Optiker zahlt das komplette Geld zurück 🙂

Den Augenarzt in Wermelskirchen können wir auf jeden Fall nicht empfehlen, denn der wollte von dem Fehler nichts wissen und Anja auf den Kosten sitzen lassen. Wer also Zeit hat und die Fahrt in eine andere Stadt nicht scheut, sollte unserer Meinung nach lieber eine andere Praxis aufsuchen.

Beim Hausarzt Dr. Meyer haben wir dann noch in der Berliner Straße ein paar Flyer für www.nutze-deine-beine.de ausgelegt und sind dann ins Stadtcafe um Jens seinen Schirm von gestern zurück zu bringen. Dabei gab es natürlich noch einen Pott Kaffee. Auf jeden Fall haben wir heute unseren 45 Minütigen Spaziergang schon wieder erledigt 🙂

Mittagspause

Um 13 Uhr gab es bei uns dann Mittagessen – Forellenfilet mit allem und keinem 😉

Sport am Nachmittag

Lutz hat heute eine Stunde Kardiotraining auf dem Plan stehen. Um 14:15 startete er dann mit 30 Minuten Crosstrainer und danach 30 Minuten Fahrradergometer…

Smile
Anja war in Lutz Trainingszeit noch mal schnell zum ALDI gefahren, wir hatten was vergessen 🙁 Was man nicht in den Beinen hat – das muss man im Tank haben 😆

Büroarbeit bis 20 Uhr

Vom Ende des Trainings an bis 20 Uhr hatte Lutz einiges im Büro zu erledigen. Die Arbeitswut wurde lediglich vom Broccoli und den anderen leckeren Dingen um 18 Uhr unterbrochen.

Das war wieder ein ereignisreicher Tag und auch dieser beinhaltete erneut viel Bewegung so dass wir 2 ganz entspannt den Fernsehabend bei „Alarm für Cobra 11“ ausklingen lassen konnten 😉

Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum Joggen – vielleicht sehen wir uns ja an der Remscheider Talsperre?

11 Gedanken zu „„Du duftest heute auch gut…“ verstand Anja. Was die schon mal so versteht ;-)“

  1. Ich finde es gut, dass ihr hier über Ärzte so offen blogt. Vielleicht haben die Endverbraucher so einmal eine Chance sich gegen Ärzte zu wehren.

  2. Na das hoffen wir doch, auch uns wären einige Unannehmlichkeiten erspart geblieben, wenn der Herr Dr. Augenarzt erst mal gewartet hätte mit dem Verschreiben einer Brille. Zumal wir auch beide privatversichert sind mit gewollten hohen Selbstbeteiligungen in den Tarifen. Da zahlen wir die Brillen eh selber und aus eigener Tasche.

    Lutz

  3. Bei der gesetzlichen KV ist das ja auch normal geworden kraft Gesetz 🙁

    Wir haben die hohe SB ja extra gewählt, damit die monatlichen Beiträge tiefer sind. Da sparen wir erheblich an Beitrag gegenüber dem vollen Beitrag und zwar mehr als die SB beträgt im Jahr.

    Die Differenz kommt dann auf´s Sparbuch und dient der Kostendeckung. So wie mein Vermögensberater mir das beigebracht hat 😉

  4. Also bei uns ist das recht einfach. Im Vertrag sind pro Person 2500 SB/Jahr. Der Beitrag ist allerdings auf das Jahr gesehen 2800 weniger als ohne SB. Also im schlechtesten Fall werden immer noch 300 gespart weil ja max. 2500 selbst bezahlt werden müssen.

    Allerdings muss man ehrlich zu sich selbst sein und die 208 (2500/12) jeden Monat hübsch auf die Seite legen 😉

    Wurde das nun klarer ❓

    Also zahlt der Private nicht drauf, er hat sogar sehr viele Vorteile wie in unserer Konstellation. Aber es gibt in der KV noch viel mehr zu beachten als nur den Beitrag pro Person usw.

  5. Der hat etwas abgeschnitten. Komisch 🙂

    Also genau das habe ich nicht verstanden. Woher kommen jetzt die 2.800?

    Was ich meinte ist, ist es nicht so, dass man die ganzen Kosten erst einmal selbst bezahlen muss, man bekommt diese aber wieder retour?

  6. Also eine KV ohne SB kostet im Jahr z.B. 6400.
    Eine mit 2500 SB kostet aber nur z.B. 3600 im Jahr.
    Differenz 2800 weniger als die ohne SB.
    Selbst wenn dann die SB von 2500 bezahlt werden muss wurden 300 gespart.

    Beim Krankenhausaufenthalt nicht. Da gibt es ein Abkommen mit den Privaten KV und den Krankenhäusern, dass die direkt mit den Kassen abrechnen. Zumindest bei den großen Priv.Kassen. Die Arztrechnungen kommen allerdings direkt nach Hause 😉 ja ja die Herren Dr. 😆

    Jetzt verständlicher ❓

  7. Jopp, hast mir geholfen. Vielen Dank!

    Ich habe nur mal gehört, dass man bei einer PK richtig viel Geld übrig haben muss, da man Operationen vorab im voraus zahlen muss. Aber wenn dies nicht so ist, ist es ja nicht so schlimm.

Kommentare sind geschlossen.