Kategorien
Allgemeines Einkaufstip

Ein langes Wort

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Trocken, 5°C, sehr gute Wege mit viel Grip für die Sticks.

Gestern Abend haben wir uns seit einer Woche mal wieder die Zuckerkeule gegeben und zwar hiermit…

Langes Wort

Ein langes Wort welches übermenschliche Kräfte freisetzt. Wir sind wie jeden verdammten Tag auch heute wieder um 6:30 Uhr angefangen mit unserem Lauf auf anderthalb Stunden Power-Nordic-Walking. Es war erneut ein Morgenlauf von 12,5 km und es war saugeil. Für eine kürzere Strecke oder eine kürzere Zeit lohnt es doch nicht sich die Laufklamotten anzuziehen ;-)

Vielleicht sollte auch der ein oder andere mal dieses lange Wort versuchen, auch auf die Gefahr hin, dass es ihm oder ihr beim ersten Versuch schlecht wird :lol:

Wie sagt man so schön „Das gibt Tinte auf´m Füller“ also auf deutsch, das gibt so richtig Kraft und Power in den Armen und Beinen, die Stimmung ist gut und es gibt einfach keine Problemchen ;-)

Also liebe Leute, ran an die Kohlehydrate und dann raus auf Eure Strecken um das Zeug wieder zu verbrennen…

Smilie Smilie


  • Gymnastik, Crunches, Beinheben, Liegestütze, Dehnen
  • Duschen
  • Frühstück, Roggen-VK-Brote, Magerquark, Rübenkraut und Anja eine Banane
  • Lutz machte noch was am Laptop und Anja Hausarbeit
  • So kurz vor Mittag haben wir dann einen Spaziergang in die Stadt gemacht, denn heute ist mal wieder ein Vorsorge-Termin beim Hautarzt wegen der Hautkrebs-Früherkennung. Anja hatte 6 und Lutz 7 auffällige Male welche zur histologischen Untersuchung entnommen wurden. Bisher sind die Befunde seit Jahren in Ordnung :-)

    Nach dem Arzttermin haben wir in einer Stadt-Bäckerei zu Mittag gegessen. Dazu haben wir uns jeder 3 köstliche VK-Brötchen bei einer großen Tasse Kaffee geschnubbert ;-)


    Wieder zu Hause angekommen kribbelte es Lutz schon wieder in den Beinen. Er wollte heute noch laufen und zwar eine neue Strecke. Es gab auch ein lohnenswerte Sache, aber davon gleich mehr…

    Lutz Sport am Nachmittag

  • Lutz war 1:11 h Joggen
  • Die B51 entlang den langen Berg runter bis Burscheid/Hilgen zur Straße Heide und wieder zurück den langen Berg rauf. Das waren 11,5 km auf 60 m Höhenunterschied.

    Karte


    So nun war der Lauf beendet und Lutz wurde von Anja schon zum Kaffee und der lohnenswerten Sache erwartet…

    Trüffel

    Wir haben diese Trüffel-Riesenteile hier bei uns in Wermelskirchen beim Bäcker bekommen :shock: Das ist keine Fotomontage, die sind so groß und ich kann Euch sagen – köstlich :-)


    Jetzt war noch etwas am PC zu tun und die ersten Vorbereitungen auf das Fußballspiel Deutschland gegen England zu treffen bevor es zum Abendbrot ging…

  • Abendbrot
  • Fernsehen & PC
  • Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an der Remscheider Talsperre…

    5 Antworten auf „Ein langes Wort“

    Ihr lasst ja schon wieder diese Bomben auffahren.
    Da läuft mir jedesmal das Wasser im Mund zusammen. Wird es Euch von den Riesenteilen nicht schlecht :?:

    Ja die letzten hatten wir in Münster (Westfalen) genascht aber die „““““““““DIE““““““““““sind hier aus Wermelskirchen direkt vor der Haustüre zu bekommen…

    Tödlich :mrgreen:

    Schlecht werden kann uns nie mehr. Wir sind härteres gewöhnt :lol:

    Die Leute aus Wermelskirchen müssen ja echt gute Futterverwerter sein, bei so riesen Pralinen.
    Ach ja, Laufen lohnt sich immer egal wie weit oder wie lange, es darf ja auch mal ein Quickie sein ;-)

    @Torsten

    [Scherzmodus an]

    Ja klar darf´s auch mal ein Quickie sein (so lange Du ihn machst) ;-)

    [Scherzmodus aus]

    Sei ehrlich die Pralinen sind doch echt klasse und da lohnt es sich auch anzufangen mit kauen. Die normalen Trüffel verschwinden ja immer in den Zahnlücken – das kann mit den Bomben hier nicht so schnell passieren :lol:

    Kommentare sind geschlossen.