Kategorien
Allgemeines

und nu simmer fit…

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Trocken, sternenklar, -6°C, gute Asphalt-Wege mit viel Grip für die Sticks.

Der heutige Morgen fing super gut an und wir liefen unsere 2 Stunden Power-Nordic-Walking mit einer erneuten Bestzeit. Für die Geschwindigkeit war eindeutig diese Kälte verantwortlich ;-) aber es ist kaum zu glauben, ich hatte immer noch warme Hände als wir fertig waren.

Mit der Atmung war es an langen Bergpassagen etwas problematisch weil die Luft mit -6° doch sehr kalt war, aber es funktionierte noch.

Leute das war ein klasse Lauf und nu simmer fit…


  • Gymnastik, Crunches, Beinheben, Liegestütze, Dehnen
  • Duschen
  • Frühstück, VK-Brote, Magerquark, Rübenkraut und der vorerst letzte Honigkuchen :-(
  • Kurz nach dem Frühstück haben wir einen Schönwetter-Spaziergang durch unsere Stadt gemacht und sind zum Abschluss noch zum TOOM-Markt gegangen. Dort war, wie wahrscheinlich heute überall der Bär los und so hatten wir auch bei ner Tasse Kaffee und ein paar Körnerbrötchen was zum glotzen :shock:


    Wieder zu Hause angekommen war das Wetter immer noch so schön und ich wollte was laufen…

    Mein Sport am Nachmittag

  • Ich war 1:02 h Joggen. Etwas über 10 km nach Hilgen und über Bäringhausen zurück.
  • Abendbrot
  • Fernsehen & PC
  • Das Wetter soll jetzt die nächsten Tage erst mal so bleiben und das ist gut so :freude:

    Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an einer unserer Laufstrecken…

    5 Antworten auf „und nu simmer fit…“

    Is es nicht schlimm? Ich hab auch schon langsam Angst, dass es nach den Feiertagen nichts mehr zu kaufen gibt, so wie die einkaufen :shock:
    Aber ich vertraue mal auf die Lagerhallen der Diskounter und hoffe, dass in den nächsten Tagen doch noch Lebensmittel in die Läden kommen.
    Wir waren heute auch kurz in Wiesdorf und haben uns das Treiben dort angeschaut – nicht so voll wie erwartet aber vollkommen ausreichend. Ein Hoch auf die Kassiererinnen (und männlichen Kollegen) :streichel:

    Bei diesen Minustemperaturen muss ich mit Mundschutz laufen.
    Das geht mir sonst zu sehr auf die Bronchien.
    Aber sonst ist das Wetter im Augenblick herrlich.
    Endlich sonnig und kalt.
    Schön das Du mal warme Hände bis zum Schluss hattest.

    @Stadtelch

    Ja die Leute im Einzelhandel sind an solchen Tagen wirklich nicht zu beneiden, sonst aber auch nicht :negative:

    @Gerd

    Ja den Mundschutz habe ich auch dabei. Nur der friert bei mir so die letzte Stunde immer ein :mrgreen:

    Heute haben die Handschuhe es aber nicht mehr geschafft bis zum Schluss – also jedenfalls nicht so wie gestern :gelbekarte:

    Ich habe auch einen Mundschutz bei den Temperaturen, nur ich bekomme nicht immer genug Luft dadurch. Zwischendurch muss ich auch mal kalte Luft schnappen. Ich creme mir auch vorher immer Gesicht und Hände, dass die nicht so trocken werden. Kalt werden die aber trotzdem.

    @Torsten

    Ich denke so ab und zu mal kalt-atmen ist auch nicht schlimm. Machen die Eskimos doch auch :lol:

    Mit der Creme das habe ich von Dachdeckern schon oft gehört, soll vor Kälte schützen.

    Ich kanns nicht, schwitze ich alles weg *igitt* das gibt dann glitschigen Boden und dann muss Anja wieder :kehren:

    Kommentare sind geschlossen.