Kategorien
Allgemeines

Endlich wieder Montag und Programm

Wie Ihr ja alles wisst hasse ich Feiertage und Sonntage weil da Gott und die Welt Freizeit machen müssen. Überall wo man sich für irgendwas interessiert steht irgendwer im Weg rum und verplempert meine Zeit. Aus diesem Grund habe ich schon länger keine Lust mehr an Feiertagen oder Sonntagen irgendwas zu unternehmen. Schon gar nicht wenn es schönes Wetter ist.

Aber zum Glück gibt es ja nach jedem Sonntag auch wieder einen Montag und schwupps sind alle wieder da wo sie hin gehören – weg…


So konnte der Tag dann auch heute ganz früh direkt wieder mit dem Programm starten – mit dem schönen Programm – mit dem Programm bei dem mir niemand auf die Nü… geht.

Ich bin zur Rausmühle gejoggt und es war toll :daumenrauf:

in der Zeit hat Anja ihren Waldspaziergang mit Paul gemacht und der Kleine stellt sich momentan an der Leine so an, dass er nicht gehen will (faule Sau Q) Wenn die Leine dann ab ist, geht´s aber ab.

  • Frühstück
  • Gemeinsam einkaufen
  • Termin im Krankenhaus zur Physiotherapie
  • Mittagessen, Rührei, VK-Brote, Joghurt, Obst
  • Nach dem Mittagessen haben wir den „Dicken“ aus der Garage geholt, die Q eingeladen und sind an die Eschbach-Talsperre gefahren. Dort gibt es einen Weg vom unteren Parkplatz am alten Wasserwerk und dem Remscheider Freibad vorbei durch die Wälder… Sehr schön zum Wandern…

    …wir drei haben dort eine schöne Strecke gefunden und waren Eindreiviertelstunde unterwegs.

    Bilder-Galerie
    (Auf die Bilder klicken zum vergrößern)

    Danach sind wir noch in den Tierladen gedüst um Paul ein neues Spielzeug zu besorgen…

    Spielball für Paul

  • Abendbrot
  • Verdauungsspaziergang natürlich im Wald bei leichtem Regen
  • Fernsehen und PC
  • Nach Montag folgt Dienstag und das ist wieder so ein wundervoller Tag ;-)

    Kategorien
    Allgemeines Für Sie gelesen

    Für Euch gelesen und schon mal gelacht

    Schöne Frauen machen Männer dümmer: Klick

    Lebensmittel-Ampel entlarvt Kalorienbomben leichter und keiner weiß, dass Pommes und Fischstäbchen fettig sind: Klick

    Kategorien
    Allgemeines

    Der Traum von hans und Laufen

    Heute gab es eine besondere Aufgabe im Wald, denn Hans hatte einen Traum vom Kölsch-Baum. Ich habe mich auf meiner heutigen Tour Richtung Rausmühle auf die Suche gemacht und wurde auch fündig…

    Hier ist der Beweis – Kölsch-Bäume gibt es wirklich und sie wachsen nicht im Keller sondern im Wald…
    :old:

    Auf dem Bild aus der Ferne betrachtet war es noch nicht zu sehen…

    Kölsch-Baum

    Aber als ich näher kam da erschien er in voller Pracht ;-)

    Kölsch-Baum

    Ergebnis:

  • Anja ist mit Paul durch den Wald spazieren gegangen
  • Ich bin über Braunsberg und Neue-Mühle zur Rausmühle gejoggt und wieder zurück. (1:17h)
  • Dann haben wir uns nach dem gemeinsamen Frühstück in den Montag gestürzt…