Kategorien
Allgemeines

MdRzF und MdRzAO

Gestern schmerzte mein linker Fersensporn mal wieder recht doll. Also musste heute mal erst wieder Ruhe für den linken Fuß eingeplant werden. Nicht für den ganzen Fuß sondern nur für die Ferse und da bietet sich das Bike an ;-)

SmileAnja ist mit Paul 1:15h im Wald spazieren gegangen und die beiden haben gleich auch noch etwas geübt, denn heute Mittag ist ja wieder Hundeschule wo Q ja schließlich glänzen soll :roll:

SmileIch habe mich entschieden eine weite Runde um die große Dhünn-Talsperre zu biken. MdRzF (Mit dem Rad zum Frühstück) Es war mir bei den Bergabstrecken sowas von kalt *brrr* Da hätte ich wohl besser mal die lange Radhose angezogen. Ein langärmliges Shirt hatte ich unter der Windjacke aber das reichte nicht aus. Beim nächsten Mal wird´s besser. Weil ich aber doch lieber bergauf fahre sind meinen Touren auch eher mit langen Bergaufpassagen und da wurde es auch wieder warm :grin:

Ach ja und da war noch die Sache mit den Akkus (für mich zum Merken) in meiner Frontleuchte am Bike. Weil es ja noch sehr dunkel und auch keine Sonne zu sehen war fuhr ich die ganze Tour mit Lampe an. Die Akkus machen aber nicht viel mehr wie die 2,5 bis 3 Stunden mit. Dann sind se platt.

Ergebnis:

  • 48km Mountainbike in 2:13h
  • Im Ziel dann das Frühstück
  • Paul und GießkanneNach einiger Verwaltungsarbeit, Blumengießen und einem leckeren Kaffee auf der Bank vor dem Haus war für Paul heute wieder ein Schultag…

    Paul beim ÜbenDiese Übung scheint für junge Hunde sehr schwer zu sein. Nach dem Befehl „Platz“ einfach liegen bleiben. Mindestens 10 Minuten und auch wenn sich Herrchen hin und her bewegt und so…

    Aber Paul hatte seine Fans dabei, also einen großen Fan (Lutz l.) und den Hundetrainer (r.)…

    Mit Schild

    Auf dem Schild welches ich hochhalte stehen Anfeuerungen für Q :lol:

  • Mittagessen heute: 1 kalte Kartoffel mit fettarmen Quarkdipp an Knoblauch, 1 scheibe VK-Brot mit Magerquark und Rübenkraut.
  • Das Wetter besserte sich zusehends. Q war von der Hundeschule sehr müde und Anja wollte mal wieder eine Web-Exkursion machen. Ich war also mal wieder total im Weg…

    Da ist mir dann siedend heiß eingefallen, dass die Nasenflügel (die kleinen Plastikdinger auf der Nase) meiner Tagesbrille noch gewechselt werden müssen und dazu muss die Brille zum Augenoptiker des Vertrauens nach Remscheid. Von alleine kommt sie da nicht hin und so habe ich mich schweren Herzens dazu durchgerungen noch ein kleines Ründchen mit dem Bike draufzulegen und die Brille nach Remscheid zu chauffieren. MdRzAO Mit dem Rad zum Augen-Optiker. Sie war mir dankbar und so waren alle wieder glücklich :smile:

    Ergebnis:

  • 1,5h Mountainbike für 27km
  • Abendbrot
  • Verdauungsrunde mit Anja und Q
  • Eigentlich doch ein schöner Abend…

    Abend

    Unterwegs wurde von Anja und Q nach Glücksklee gesucht…

    Anja und Paul

    Ach und wer sich jetzt wundert warum ich diese komischen Abkürzungen MdRzF und MdRzAO verwende. Ich find die einfach gut und die Idee kommt von Tanja weil sie fährt ab und zu MdRzA (mit dem Rad zur Arbeit) ;-)

    4 Antworten auf „MdRzF und MdRzAO“

    Das mit den Bergaufpassagen kann ich verstehen, ich fahre auch am liebsten lange und steil Bergauf :daumenrauf: Gute Besserung für deinen Fersensporn, äh natürlich für Dich :kicher:

    @Ralph
    Ferse wird nur zu viel belastet. Aber das kenne ich und mache einen Tag Laufpause mit Biken.

    Heute war Laufen wieder OK :banana:

    Kommentare sind geschlossen.