Kategorien
Allgemeines

Mission envelope

Gestern bekamen wir einen Auftrag von der zentralen Dienststelle unserer Organisation. Es waren höchstwichtige und streng geheime Dokumente zu transportieren.

Für solch wichtige Aufgaben werden nur äußerst zuverlässige Agenten eingesetzt die auch hundertprozentig die Zielvorgaben erfüllen und die Ware auch punktgenau abliefern.

Eine Agentin (wir nennen sie zu ihrer eigenen Sicherheit Anja) wurde zur getarnten Absicherung des Transports beauftragt. Sie hatte rein begleitende Aufgaben um bei einem unvorhergesehenen Zwischenfall auf einem sehr gefährlichen Streckenteil eingreifen zu können und gegebenenfalls weitere Sicherheitskräfte zu aktivieren.

Dann noch der Transportagent (wir nennen ihn bei seinem Tarnnamen Lutz) der mit dem geheimen Transport der überaus wichtigen Ware in sechs DIN-A4 Umschlägen von Punkt A nach Punkt B beauftragt wurde.

Und der Transportagent Lutz wurde von einem begleitenden Agenten unterstützt (Tarnname Steffen). Dieser hat den Auftrag bei einem Zwischenfall und Ausfall des Transportagenten die geheime Ware zu übernehmen und zum Zielort weiter zu transportieren.

Also alles in Allem ein sehr zuverlässiges und durchtrainiertes Team von drei echten Spezialisten.

Um kurz nach sechs startete der Auftrag und Agentin Anja machte sich auf den Weg…

Die Agenten Lutz und Steffen folgten ihr in kurzem Abstand – die zu transportierenden sechs Umschläge immer nah am Körper.

So ungefähr um 7:15 trafen Agent Lutz und Steffen mit der Ware am Zielort ein und verstauten sie in dem dafür vorgesehenen Behälter. Dann machten sie sich wieder auf den Weg zum Ausgangspunkt zurück.

Ungefähr zu diesem Zeitpunkt kam Agentin Anja schon am Ausgangspunkt an und hatte ihren Dienst beendet. Der Transporter Lutz und sein Sicherheitsmann Steffen hatten aber noch einige Kilometer vor sich.

Um 8:28 trafen dann auch diese beiden Agenten am Ausgangspunkt des Auftrages ein.

Auftrag ausgeführt – Check

Anja war 12,12 km Walken mit Hanteln Streckendaten

Steffen und Lutz waren 21,97 km Joggen Streckendaten

Als die Agenten ihren Ausgangspunkt erreicht hatten mussten sie zur Entspannung noch Gymnastik machen. Alles nur zur Vorsorge ;-)

Abspann…

Sie lasen „Mission envelope“ (Mission Briefumschlag)

Agenten:

Agentin Anja wurde gespielt von Anja Balschuweit
Agent Transporter Lutz wurde gespielt von Lutz Balschuweit
Begleitender Agent Steffen wurde gespielt von Steffen Eutin
Die Ware wurde gespielt von sechs DIN-A4 frankierten Brief-Rückumschlägen

Danke fürs Lesen!