Kategorien
Allgemeines

Neuer SEK-Tente Einsatz

Dat Anja und der Paul waren schon wieder auf Stadtrunde als Steffen erstmalig nach seinem Urlaub wieder auf den Hof fuhr

Wir hatten direkt nach seinem Urlaub einen schwierigen Einsatz des SEK-Tente im Sperrgebiet Witzhelden

IMG_1178

Als wir am Zielobjekt ankamen wurden wir schon von Hubschraubern und Flugzeugen umkreist

Wir hielten uns im Tarnverfahren, quasi unsichtbar für alle, schnurstracks an unseren Auftrag

Zielobjekt fotografieren und genauso unentdeckt verschwinden wie wir gekommen waren

Das Zielobjekt aus der Ferne…

IMG_1181

Das Zielobjekt aus der Nähe…

IMG_1179

Das Zierlobjekt ganz nah…

IMG_1180

Und wie gesagt machten wir uns sofort wieder aus dem Staub

Und nun könnt ihr Euch mal überlegen was das SEK-Tente heute für einen Auftrag hatte


Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

Schön dass Du hier warst – komm bitte wieder :-)

9 Antworten auf „Neuer SEK-Tente Einsatz“

Wir haben euch schon länger im Visier, beim nächstenmal stellt ihr den Fernsehturm selbt wieder auf, sonst kommen wir nach Ampelskirchen zu den Dellmännern und dann gnade euch Gott!
:evil_red_head:

Liebe Dorfpolizei Witzhelden,

Ey wir sind verdreckte Ermittler und haben den langen Lulatsch nur wieder gerade gestellt. Der war nämlich schief – woll!

aber hallo,
keine faulen Ausreden bitte. Wir haben euch vom Hubschrauber aus beobachtet, die Stirnlampen waren deutlich aus der Luft zu erkennen.
Ihr habt unseren Eu und auch den Rich flach auf die Kuhweide gelegt.
Unserer Landjugend ist es glücklicherweise gelungen mit einer 300 Meter langen Ochsenkette und einem Wagenheber die Türme wieder auf die Füsse zu stellen.
Für eine Beweisaufnahme mit Anwesenheit von Augenzeugen laden wir euch zu unserer Notwache in die Gaststätte „Zur alten Post“ vor und zwar am 1. April 2014 um 06.15 Uhr in voller SEK Tarnkleidung, woll.

Die Dorfpolizei Witzhelden
i.A. :banana:

Oha ….

Das mit dem Eu kann ja sein (ich könnte das einräumen), aber den anderen haben wir heute nicht angelaufen. Das muss eine andere Einheit gewesen sein

Es soll ja hier noch mehr Irre Frühsportler geben

„Notwache“? Komm das ist nur ein anderes Wort für Dienstbesprechung!

OK – machen wir :!:

In voller Ausrüstung?

Unglaublich, Witzhelden gibt’s ja wirklich. :kicher:
Ich dachte erst es wär ein Ortsteil von Scherzkekse im Landkreis Ulknudeln.
Aber jetzt mal ernst, bei mir in der Nähe wurde im letzten November auch so ein Sendemast umgeworfen. Dein Alibi habe ich schon überprüft, du bist aus der Nummer raus. Aber eine sehr, sehr fleissige Kommentarschreiberin wohnt ganz in der Nähe… :denk: :???:

Ralf…

Die von Dir vermutete Täterin ist allerdings im rechtsberatenden Gewerbe tätig und ich glaube/hoffe nicht, dass sie sich in ihrer Freizeit diesbezüglich engagiert :geheim:

Kommentare sind geschlossen.