Dieser Tage

Gestern hat Anja ihren ersten Streak nach vier Jahren und acht Monaten abbrechen müssen

Sie hat es noch versucht zu laufen, mindestens die geforderte Meile, aber mehr als Walking wurde nicht daraus

Der Schmerz im Knie war einfach zu stark

Jetzt walkt sie mit Paul, bis es eine Diagnose gibt und gegebenenfalls Heilung eingetreten ist

Bei den Täglichläufern gibt es Regeln und eine davon ist es, dass man jeden Tag mindestens eine Meile zusammenhängend und ohne Hilfsmittel laufen muss

Nicht gehen, nicht walken sondern laufen

Eine Flugphase zwischen den Schritten definiert das Laufen

Kontrollieren kann das niemand

Hierzu benötigt man ein Höchstmaß an Ehrlichkeit des Sportlers

Nicht mehr so weit verbreitet, dieser Tage

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump

2 Gedanken zu „Dieser Tage“

  1. Was bedeutet die Unterstützung fremder Personen?

    Streak Runner ist eine Bezeichnung für Läufer, die täglich laufen.
    Nach den Regeln der amerikanischen Streak-Running-Vereinigung (USRSA, United States Running Streak Association), die weltweit anerkannt werden, gelten für einen Streak, also eine Serie täglicher Läufe, folgende Bedingungen:
    Jeden Tag wird
    zwischen 0 und 24 Uhr
    mindestens 1 zusammenhängende Meile (entspricht ca. 1,6 km)
    ohne technische Hilfsmittel (ausgenommen sind Prothesen) oder die Unterstützung fremder Personen
    gelaufen und die Serie entsprechend dokumentiert.

    1. Hallo Harald,

      die Unterstützung fremder Personen bedeutet, dass dem Läufer kein anderer Läufer beim Laufen helfen darf. Also ihn nicht stützen oder tragen oder schieben oder ziehen oder oder oder.

      Man muss also alleine den Laufvorgang ausführen.

      Damit ist nicht gemeint, dass man keine Gesellschaft haben darf :D

Kommentare sind geschlossen.