Ich bin so glücklich

Heute Mittag im Eiscafé Cordella

Als ich gerade mit einer irakischen Familie einige Formulare ausfüllte

Da kam Ousmane aus Guinea an unseren Tisch

Er war sichtlich nervös und wollte mir unbedingt etwas sehr wichtiges zeigen

Anja und Stefan durften es nicht vor mir sehen

Er wurde immer nervöser und dann unterbrach Anja meine Arbeit, damit ich ihm zwischendurch meine Aufmerksamkeit schenken konnte

„Was ist denn los Ousmane?“ fragte ich ihn

„Ich bin so glücklich. Guck mal hier.“

war seine Antwort. Und er gab mir seinen Ausweis

In 2015 kamen sie zu uns

Nach langer Zeit durften sie vor dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ihre ganz eigenen Gründe für ihre Flucht versuchen zu vermitteln

Jetzt, gute zwei Jahre später erst wird für einige ein Wunder wahr

Sie bekommen einen Pass

Für viele das erste Dokument über ihre Identität in ihrem Leben

Auch Ousmane hatte noch nie ein Dokument, welches seine Herkunft dokumentiert, mit dem er offiziell reisen darf, welches zeigt, dass es ihn gibt

Er ist anerkannter Flüchtling und hat jetzt eine Zukunft