Nur ein paar Sekunden

Am heutigen „Tag der Deutschen Einheit“ lief ich meinen 2102ten Tag in Folge

Zusammen mit Bulbul und Martin S.

Wie immer starteten wir in der Dunkelheit

Unterwegs treffe ich in den Morgenstunden an Feiertagen und an Sonntagen seit vielen Jahren eine Radfahrerin, aber bisher haben wir außer dem guten Morgen Gruß nicht miteinander gesprochen

Heute hielten wir sie mal an und wir stellten uns mit Namen vor

Es ist Ute und Ute fährt sehr viel mit dem Fahrrad. Und sie fährt an Sonn- und Feiertagen über die Balkantrasse, weil wir dort laufen und sie somit nicht alleine dort unterwegs ist

Es gibt ihr ein gutes Gefühl, wenn dort noch jemand unterwegs ist

So wie auch manche Frau mit ihren Nordic-Walking-Stöcken gleiches zu mir gesagt hat

Dabei sieht man sich doch nur kurz

Für ein paar Sekunden

Eigentlich nutzt das nichts in Sachen Sicherheit

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump

2 Gedanken zu „Nur ein paar Sekunden“

  1. Guten Morgen,
    Ich lese jeden Bericht der über Sie / Dich und Ihre / Deine Mitläufer und die Freundschaften die sich daraus entwickelt haben mit großem Interesse. Schon mal drüber nachgedacht ein Buch darüber zu schreiben? Ich würde es auf jeden Fall kaufen.
    Das würde vielleicht auch so manchem Zweifler und Flüchtlingsgegner auf die Sprünge helfen. Schwarz, weiß, gelb oder was auch immer……….MENSCHENLG Barbara Bätzold

    1. Hallo Frau Bätzhold,
      hallo Barbara,
      vielen Dank für diesen freundlichen Kommentar. Als vollkommen unprofessioneller Blogger freue ich mich gerade ganz besonders über solche Kommentare. Ich kann Ihnen/Dir versichern, dass ich schon an einem Buch arbeite. Das Grundgerüst inhaltlich habe ich just gestern fertiggestellt. Jetzt beabsichtige ich noch Fotos zu den jeweiligen Themen einzupflegen und dann muss ich es mir noch ein paar Mal ganz in Ruhe zu Gemüte führen, was ich da zusammengeschrieben habe. Ich möchte es gerne gedruckt herausgeben und online und eventuell sogar als Hörbuch.

      Ich bin total aufgeregt.

      Viele Grüße
      Lutz Balschuweit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.