Ich höre – Drachenläufer

Gestern Abend schrieb ich Bulbul an und bat ihn mich heute alleine laufen zu lassen. Er hat zur Zeit Urlaub und würde bestimmt gerne mit mir auf die Piste. Doch meine derzeitige Verfassung ist nicht gut genug, um mit einem Laufpartner zu joggen. Ich weiß das

So startete ich alleine mit meinem Hörbuch „Drachenläufer“ auf den Ohren

Bald bin ich mit den sieben Stunden und dreiundzwanzig Minuten Hörbuch durch und kann jetzt schon sagen, dass mich diese Erzählung berührt hat. Alleine schon wegen der Parallelen zu Fluchtgeschichten von M. der als Kind vor den Taliban aus Afghanistan mit seiner Familie nach Pakistan floh und R. dem jungen Mann aus Tadschikistan der nach langem Hin und Her mittlerweile Frau und Kind bei sich hat. Hier bei uns in Sicherheit vor diesen vielen Irren da draußen

Ich kann diesen Roman nur empfehlen

Heute joggte ich weiterhin angeschlagen zwölf Kilometer und war dann auch bedient

Tag 2188 in Folge und 49782 km im streak

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump