6 Jahre

Sehr verehrte Leserschaft,

zuerst möchte ich Ihnen ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2018 wünschen. Wie Sie sich vielleicht denken können, waren meine Frau Anja, unser Hund Paul und ich auch heute am Silvestermorgen schon wieder sportlich unterwegs. Wie üblich um kurz nach sechs. Heute zur Feier des Tages gemeinsam auf einer zehn Kilometer Stadtrunde.

Nun sitzen wir hier nach dem Sport bei einer ersten Tasse Kaffee und ich schreibe Ihnen diese Zeilen als Dank dafür, dass Sie uns über so viele Jahre die Treue gehalten haben. Seit 2005 schreibe ich hier in kurzen Artikeln über dies und das, aber hauptsächlich über unseren Sport. Das Laufen, und seit 2012 im Besonderen über das Täglichlaufen.

Ja heute sind es auf den Tag genau sechs Jahre, dass ich mit dem Streak, meinem überhaupt ersten Streak, begann. Erst war es nicht geplant, aber nach gut vier Wochen spürte ich, dass Streakrunning genau mein Ding ist. Und wie das so ist, steckte ich meine Frau Anja mit an. Wir laufen beide im Streak. Abseits von schneller, weiter, höher, besser. Dafür laufen wir jeden Tag. Mindestens eine Meile. Komme was da wolle.

Mein Streak hat heute Geburtstag. Seinen sechsten Geburtstag und er dauerte mit dem heutigen Lauf 49.823 Kilometer in 2.192 Tagen. Gute und schlechte Tage. Mit viel Gesundheit erfüllte, aber auch mit Krankheit und Verletzungen behaftete Tage. Das laufende Auf und Ab des Lebens.

Ich bin ein wenig stolz auf das Erreichte. Nicht nur auf das sportlich Erreichte.

Aus diesen Grund habe ich mich auch vor gut einem Jahr dazu entschlossen über die letzten dreizehn Jahre ein Buch zu schreiben und es auch zu veröffentlichen. Als E-Book, als Taschenbuch und vielleicht sogar als Hörbuch. „Das Werk“ steht nun kurz vor der Vollendung und Sie dürfen gespannt sein.

Hier werde ich Ihnen weiterhin aktuell von unserem Leben berichten und hoffe Sie damit anzuregen, ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern, Sie zum Nachdenken zu animieren und Ihnen Ihren inneren Schweinehund vorzuführen.

Mit freundlichen Grüßen
Lutz Balschuweit

2 Gedanken zu „6 Jahre“

  1. Wir wünschen euch beiden ein frohes und gesundes Jahr 2018 und Gratulation zu dieser Leistung.
    Ich durfte und Danke dafür das ich sein “Werk“ von der Entstehung bis zur fast letzten Seite im Rohentwurf mitlesen durfte.
    Ich bin sehr gespannt auf die Vollendung.
    Ich verrate nichts……und dieses “Werk“ gehört auch zu meinen Highlight’s 2017.
    Danke Lutz

Kommentare sind geschlossen.