Irgendwas is ja immer

Heute hat es Anja mal wieder erwischt

Ein Sturz während ihres Morgenlaufs mit Paul durch die Stadt

Sie hat sich dabei das Schienbein und die linke Hand verletzt, so dass sie das Krankenhaus aufsuchen musste. Freundlicherweise hat sie Harald zur Notaufnahme gefahren, während ich ja noch auf dem Rückweg meines Morgenlaufs war

Die Röntgenuntersuchung ergab: Nichts gebrochen, aber schwer verstaucht, geprellt, mehrere schwere Blutergüsse und dies und das

Das tut jetzt echt weh

Ich bin dann, als ich zu Hause ankam, auch direkt ins Krankenhaus gefahren und habe Harald dort abgelöst

Ja und dann haben wir´s erst mal wie immer gemacht. Spaziergang ins Eiscafé, dort mit ein paar Jungs aus der schönen weiten Welt getroffen und zwei Kaffee getrunken

Dann nach Hause, etwas essen und danach eine kurze Wanderung, um zu gucken was geht

Jetzt muss ich mein Lotterleben als Couchpotato für unbestimmte Zeit aufgeben, um solche Sachen wie Waschmaschine, Spüle oder Anziehhilfe zu praktizieren

Irgendwas is ja immer

Anja läuft weiter

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump

4 Gedanken zu „Irgendwas is ja immer“

  1. Haushalt macht echt Spass, wie Du siehst lernt man nie aus. Waschmaschine ist einfach, einstellen und fertig. Die richtige Temperatur ist das Zünglein…..aber Du bist ja lernfähig.
    Waschpulver nicht vergessen!!!!!
    Beim Kartoffelschälen aufpassen…..kleiner Tipp….Nudeln geht einfacher.
    Also……lernen, lernen…. lernt man nie aus.
    Viel Spaß bei der Hausarbeit!!!!!

Kommentare sind geschlossen.