Kategorien
Allgemeines

3000 in 2020

Es ist wieder einmal an der Zeit ein Resümee zu ziehen

Mein ureigenster Tachometer ist auf Grund meines einzigen Zieles, nämlich immer nur einen Fuß vor den anderen zu stellen, eher undeutlich sichtbar. Dennoch brauche auch ich ein gewisses „Controlling“. Bei mir sind es Kilometerstände und Tage

Auf meinem Füße-Tacho sind mit dem heutigen Tage 139 Läufe und 3000 Kilometer im laufenden Jahr 2020

Zusätzlich 136 Wanderungen mit 1200 Kilometern

Kein Wettkampf. Wie üblich. Nicht mal mit einem Schweinehund, oder wie im Allgemeinen die Faulheit sonst noch umschrieben wird

Heute laufe ich seit 3060 Tagen in Folge mit 67128 Kilometern und zur zweiten Weltumrundung fehlen noch 13025,2 Kilometer. Diese 13025,2 Kilometer sind nun schon wieder eine „(be)greifbare“ Zahl und wenn es so weiter liefe, was vermutlich nicht so sein wird, denn irgendwas is ja bekanntlich immer, wäre ich in gut zwanzig Monaten zum zweiten Mal rum um das Ei

Bis dahin laufe ich also vermutlich erst mal weiter …

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump