Die Lösung: Wer zu schnell isst, wird dick

Klar wäre es richtiger langsam zu essen, damit der Körper und das selbstsüchtige Gehirn rechtzeitig die richtigen Impulse von der Sättigung empfinden. Das dauert ja bekanntlich etwas länger.

Wer sich allerdings schlecht umgewöhnen kann oder dennoch lieber schnell isst muss nicht verzweifeln, denn für den haben wir einen Tipp:

Als erstes reichlich trinken und Vormahlzeiten aus Rohkost. Auch während der Hauptmahlzeit kann Rohkost zwischen den Bissen als guter Füllstoff dienen.

Das füllt den Magen kalorienarm und dann ist der erste Heißhunger vorüber. Jetzt kann die Hauptmahlzeit ein langsamer Genuss sein :-)

Für Sie gelesen: Röntgenlauf – Wege reparieren

Wir nehmen ja bekanntlich nicht an Wettbewerben teil, nicht bei Marathon, Power-Nordic-Walking, Nordic-Walking oder Walking. Aber trotzdem möchten wir drauf hinweisen…

Der Remscheider Röntgenlauf findet am Sonntag den 26.10.2008 statt und dafür werden viele Straßen in Remscheid gesperrt.

Remscheid: Röntgenlauf – Straßen gesperrt (RP ONLINE, 23.10.2008)


In Wermelskirchen werden mal wieder die Wege für Wanderer und Läufer repariert…

Wermelskirchen: Wanderwege werden instand gesetzt (RP ONLINE, 23.10.2008)

Jeden Tag Laufen – Jeden Tag Sport