Wir 2 und die 30 anderen ;-)

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Trocken und bewölkt, 6°C, sehr gute Wege mit viel Grip für die Sticks.

Heute war die 2 Stunden Power-Nordic-Walking Strecke auf dem Programm. Es ist ja Samstag und da haben wir immer etwas mehr Zeit vor dem Büro ;-)

Wir sind dann also im stockdunklen los und hatten anfangs wieder echt Mühe relativ trockenen Fußes an den vielen Wasseransammlungen (Pfützen) vorbei zu kommen ;-) Dann folgte eine längere reine Laufpassage und kurze Zeit später ging´s dann ab in die „Alpen„…

Am „Gipfel“ angekommen laufen wir wieder eine Passage und dort steht dieses Verkehrszeichen, welches uns immer wieder motiviert vielleicht doch mal mit 30 anderen PNW´lern dort zu laufen…

Smilie

…allerdings laufen wir nun schon so lange zu zweit, dass es wohl einfacher wäre das Verkehrszeichen zu ändern :lol:

Smilie

Nun ja, so ist das mit den Anderen – wenn sie da sind stören sie und wenn sie nicht da sind, dann fehlen sie…

Die Natur erwachte und unser Besuch auf dem Pferdehof bei Dina war auch für sie wieder von Erfolg gekrönt, denn sie bekam ihre Leckerchen von uns…

Smilie

Ab da war die erste Stunde um, jetzt waren wir warm und haben nochmal so richtig Gas gegeben :-) Nach 1:55 h hat Anja unsere Sticks zum Auto gebracht und Lutz ist wie immer noch eine Runde ums Wasser gelaufen (so zum Auslaufen ;-) ). Aber dann wartete auch schon die illustre Runde an der Sportlerkaffeebude mit einem reichlichen Angebot…

Alle

Tisch

Wir haben es wieder getan :!:

  • Gymnastik, Crunches, Beinheben, Liegestütze und Dehnen
  • Duschen
  • Frühstücksmüsli
  • Nach dem verspäteten Frühstücksmüsli sind wir nach Remscheid gefahren und haben dort einen Spaziergang vom Stadtpark in die Innenstadt gemacht. Dort ist übers Wochenende eine gastronomische Veranstaltung bei der viele kulinarische Leckerbissen angeboten werden…

    Remscheid Alleestraße

    Und natürlich gab es im Allee-Center auch noch einen Kaffee denn wir trafen dort auch Ute und Achim mit denen wir uns sehr nett und lange unterhalten haben :-)

    Cafe

    Auf dem Rückweg von Remscheid sind wir noch kurz beim ALDI rein gesprungen und haben noch was Gemüse mitgenommen.

    So das war dann unser Samstag und heute Nachmittag/Abend ist mal sportfrei – ausruhen ist angesagt, denn

    …morgen in der Früh geht´s wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an der Remscheider Talsperre…

    „Biorhythmus“ und „Ruhe im Wald wegen dem Feiertag?“

    Smile

    Sport am Morgen

    Wetterstatus: Trocken und leicht bewölkt, 4°C, sehr gute Wege mit viel Grip für die Sticks.

    Auch am heutigen Feiertag sind wir früh aufgestanden um unseren Laufsport mit 90 Minuten Power-Nordic-Walking um 6:30 zu beginnen. Dieses regelmäßige frühe Aufstehen ist unserer Meinung nach sehr gut für den Biorhythmus in unserem Körper.

    Es war ein ruhiger Tag, denn schon die sonst üblichen Nebengeräusche von Autos und vielen Menschen welche sonst um diese Zeit unterwegs sind fehlte heute. Das ist sehr beruhigend wenn man dann auch noch in den stillen Wald zum Sport darf :-)

    Smile

    Das Laufen war bei den sehr kalten 4°C trotzdem sehr gut und bis auf einen offenen Schnürsenkel von Lutz, den er an einem Ast aufgerissen hatte, ist auch nichts besonderes geschehen.

    Es war so schön als dann mit Ende des Laufens auch noch die Sonne aufging…

    So muss ein Feiertag doch beginnen und jetzt ab nach Hause.

  • Gymnastik, Crunches, Beinheben, Liegestütze, Dehnen
  • Duschen
  • Frühstücksmüsli
  • Kundenberatung im Büro
  • Zum Mittagessen machte sich Anja Grünkohl aus der Dose, also ein Fertiggericht mit Kartoffeln, Wurst, Kassler und so. Ich hab mal probiert, aber mir war es vom Geschmack her zu stark und das erzeugt immer so ein Gefühl von „Ich will mehr…“ Ich bin dann wieder auf meine Standards wie Rohkost, Harzer und Saure-Gurken übergegangen und als Nachspeise etwas Obst :-)

    Lutz Sport am Nachmittag

    Nicht draußen… Smilie …aber drinnen ;-)

    ca. 85 Minuten Training im Fitnessraum mit guter Musik vom Webradio.

  • 1:10 h auf dem Fahrradergometer.
  • 3 Sätze á 20 Situps auf der Schrägbank.
  • 3 Sätze á 15 Bizepsübungen mit der Kurzhantel.
  • 3 Sätze á 15 Seilziehen hinter dem Kopf zum Nacken (Latziehen).
  • 3 Sätze á 15 Seilziehen zur Brust (Rudern).
  • Abendbrot
  • Fernsehen (Das Leben der Anderen) & PC

    Hey und morgen ist ja schon wieder Samstag und unser Treffen an der Sportlerkaffeebude ;-)

    Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an der Remscheider Talsperre…

    Jeden Tag Laufen – Jeden Tag Sport