So richtig im Dreck sulen ;-)

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Teilweise starker Regen, 11°C, sehr gute Wege mit viel Grip für die Sticks und viel Matsch :twisted:

Das Regenradar um 6:00 heute morgen…

Regenradar

Es waren 36 l/qm an Regen vorhergesagt aber wir hatten noch einigermaßen Glück mit dem Wetter-Mix auf unserer 90 Minuten Power-Nordic-Walking. Ab und zu regnete es leicht, dann wieder mehr und ab und zu auch mal gar nicht. Aber matschig war es an einigen Stellen, so dass wir zwei so richtig in unserem Element sein konnten. Sulen im Dreck was die Stöcke und die Trabuco´s hergeben :mrgreen:

Matschige Schuhe

Anja hatte heute nicht die richtige Power für unsere sehr anspruchsvollen Bergpassagen aber das wird schon wieder – ganz sicher :-)

Wir haben es wieder getan :!:

  • Gymnastik, Crunches, Beinheben, Liegestütze, Dehnen
  • Duschen
  • Kleines Frühstück mit Vollkornbrot, Magerquark und Himbeermarmelade. Tomate und Gewürzgurke
  • Pilze

    Danach gab´s Büroarbeiten für Lutz :-( und leckeres Essen vorbereiten durfte die Anja…

    …zu Mittag gibt es Curry-Naturreis mit Pilzen, Zwiebeln und Hähnchenbruststreifen :-)

  • Köstliches Mittagessen
  • Es war so richtiges Herbstwetter mit viel Wind und Regen übern Tag also gab es Lutz sein Training wieder indoor…

    Lutz Sport am Nachmittag

    ca. 90 Minuten Training im Fitnessraum mit guter Musik vom Webradio.

  • 63 Minuten auf dem Crosstrainer.
  • 3 Sätze á 20 Liegestütze.
  • 3 Sätze á 15 Crunches.
  • 3 Sätze á 15 Kurzhantel mit jedem Arm einzeln über Kopf heben (auf dem Rücken liegend).
  • 3 Sätze á 15 Butterfly.
  • 3 Sätze á 15 Bankdrücken.
  • Während des Trainings wurde das Wetter wieder besser aber da machte es keinen Sinn mehr noch zu Laufen ;-)

  • Abendbrot
  • Fernsehen & PC
  • Aber für Morgen während unserer Laufzeit sagt die Wettervorhersage trockenes Herbstwetter voraus – mal sehen was wird…

    Wettervorhersage

    Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an der Remscheider Talsperre…

    „Richtiges Herbstwetter :-)“ und „Das gute eigene Fitness-Center“

    Smile

    Sport am Morgen

    Wetterstatus: Trocken und bewölkt, 8°C, zu trockene Wege mit wenig Grip für die Sticks.

    Um 6:30 sind wir in diesen total verregneten Herbsttag mit 90 Minuten Power-Nordic-Walking gestartet. Beim Laufen war es noch trocken, aber pünktlich danach fing es an zu regnen ;-)

    Der Lauf an sich war wieder sehr gut und hat uns auch wieder gut auf diese Wetter-Suppe vorbereitet. Wir haben beide eine sehr gute Leistung gebracht obwohl Anja zwischendurch mal der Meinung war sie könne nicht mehr so richtig Gas geben – jedoch hat die Uhr etwas anderes erzählt :lol: Wir waren wieder richtig schnell unterwegs…

  • Gymnastik, Crunches, Beinheben, Liegestütze, Dehnen
  • Wiegen, KFA-Messen, Blutdruck und Puls
  • Duschen
  • Frühstücksmüsli
  • Nach einiger Büro- und Hausarbeit sind wir dann zum Einkaufen gefahren und siehe da, jetzt weiß ich auch warum ich schon so lange mit Anja zusammen bin ;-)

    Anja

  • Mittagssnack aus Rohkost, Vollkornbrot, Harzer, Obst
  • Lutz Sport am Nachmittag

    Es regnete wie aus Eimern und aus diesem Grund kann man froh sein, wenn man doch das eigene Fitness-Center zu Hause hat.

    Smilie

    ca. 80 Minuten Training im Fitnessraum mit guter Musik vom Webradio.

  • 63 Minuten auf dem Crosstrainer.
  • 3 Sätze á 20 Situps auf der Schrägbank.
  • 3 Sätze á 15 Bizepsübungen mit der Kurzhantel.
  • 3 Sätze á 15 Seilziehen hinter dem Kopf zum Nacken (Latziehen).
  • 3 Sätze á 15 Seilziehen zur Brust (Rudern).
  • Abendbrot
  • Fernsehen & PC
  • Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an der Remscheider Talsperre…

    Jeden Tag Laufen – Jeden Tag Sport