Archiv der Kategorie: Allgemeines

Ruhig losgelaufen, dann aber doch eine gute Zeit… Und Knallerbsen am Strauch

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Trocken und stark bewölkt, 15°C, sehr gute Wege mit viel Grip für die Sticks.

Weil es so eine schwüle Wärme im Wald gab sind wir ganz ruhig losgelaufen um unsere 90 Minuten Power-Nordic-Walking zu absolvieren. Wir waren beide in einer guten Stimmung und frohen Mutes. Es war doch recht warm, zumindest fühlte es sich so an. Aber je weiter wir in den Wald hinein liefen, um so schneller wurden wir…

Das ist nie geplant, aber wir haben wohl einen gewissen Anspruch an die Geschwindigkeit und so haben wir auch heute wieder eine sehr gute Zeit gelaufen :-)

Es hat erneut viel Spaß gemacht, was sicher der ein oder andere von Euch nicht so ganz verstehen kann, aber wir haben einfach Spaß daran jeden Tag zu laufen :!:

  • Gymnastik
  • Duschen
  • Frühstücksmüsli
  • Als wir damit fertig waren kam Anja´s Vater zum Haare schneiden vorbei und Lutz machte sich an die Alltagsarbeit – Verwaltung.

    Aber auch das hatte kurz vor Mittag ein Ende und dann haben wir einen Spaziergang ins Städtchen gemacht. Die Möhren waren alle und ALDI hatte noch welche ;-)

    Beim Spaziergang gab es noch etwas zu sehen worauf man als Kind mehr geachtet hatte – Knallerbsen am Strauch ;-)

    Knallerbsen
    (Die Frucht der Knallerbse [Schneebeere] platzt und knallt, wenn man sie mit Wucht auf den Boden wirft)

    Smile

    Zu Mittag gab es für uns beide 500g Bio-Vollkornnudeln und dazu etwas Rohkost.

    Lutz Sport am Nachmittag

    80 Minuten Training im Fitnessraum mit guter Musik vom Webradio.

  • 63 Minuten auf dem Crosstrainer.
  • 3 Sätze á 20 Situps auf der Schrägbank.
  • 3 Sätze á 15 Bizepsübungen mit der Kurzhantel.
  • 3 Sätze á 15 Seilziehen hinter dem Kopf zum Nacken (Latziehen).
  • 3 Sätze á 15 Seilziehen zur Brust (Rudern).
  • Dann war da noch das Fußballspiel Finnland gegen Deutschland am heutigen Abend und dann sagen wir mal bis morgen in alter Frische…

    Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an der Remscheider Talsperre…