Kategorien
Allgemeines

Verständnis Februar

Ich habe Verständnis für die vielen Menschen, welche sich gegängelt fühlten, wenn sie zur Infektionsverhütung in öffentlichen Verkehrsmitteln und bei Begegnungen mit vielen Menschen einen Mund-Nasen-Schutz tragen sollten. Jetzt haben diese Menschen diese schwere Zeit auch überstanden und können wieder ihre Freiheit genießen. Ich für meinen Teil fand es allerdings schon immer blöd eine Erkältung mit grüner Rotze und gelbem Husten zu bekommen und krank im Bett zu liegen. Da kam mir die Idee mit dem Mund-Nasen-Schutz gerade recht. Bei all der Euphorie über die wiedererlangte Freiheit entscheide ich mich weiterhin möglichst jeder unnötigen Infektion und damit einhergehenden Krankheit aus dem Wege zu gehen. Menschen, welche gerne krank sind zeigen dafür sicher kaum Verständnis.

Ich habe Verständnis für die Läufer, welche jetzt im Januar dem Ruf dieser Zeitschrift folgten und den „Januar-Streak“ liefen. Mindestens eine Meile am Tag für einunddreißig (31) Tage in Folge, und die jetzt endlich fertig sind mit diesem Vorhaben. Ein Streak-Kollege schrieb mir heute auf WhatsApp:

Wie viele da draußen stehen heute wohl auf und freuen sich diesen verdammten Januar Streak endlich hinter sich gebracht zu haben….

Vielleicht ist der Begriff Verständnis an dieser Stelle nicht ganz richtig und ich müsste eher schreiben, „ich fühle mit ihnen“. Dennoch bin ich auch an meinem Tag 4049 gelaufen. Immer mit dem Wissen und der Einstellung, dass so eine Streak einen ja nicht überfordern soll.

Kategorien
Allgemeines

Sportliche Statistik Januar 2023

Kategorien
Allgemeines

Schneemänner

Ich mag es ja, wenn Schneemänner verrecken.