Gruppengedöns bei den Facebook-Gruppen

Anja und ich sind ja sehr aktiv in den Sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Google+ vertreten

Es ist sehr interessant, abwechslungsreich und wir haben schon viele nette Menschen darüber kennengelernt

Zu dem üblichen Gebrauch der Facebookseite gesellten sich über die Jahre auch einige Facebook-Lauf-Sport-Gruppen in denen sich über den Sport ausgetauscht wurde

Allerdings trifft man auch hier auf die sich mittlerweile gesellschaftlich immer mehr durchsetzenden narzisstischen Verhaltensweisen

Somit sind wir mit dem heutigen Tag aus diesen Gruppen ausgetreten

Es nutzt zudem nichts, wenn sich mehr über das Drum und Dran und die administrativen Dinge ausgetauscht und dabei die Lauferei mit den vielen Facetten in den Hintergrund gedrängt wird

Das klingt jetzt vielleicht sehr eigennützig in einer Richtung, dass wir jetzt nichts mehr nehmen und auch nichts mehr geben

Es ist jedoch ganz anders, weil wir ja weiterhin unser Blog, die Facebookseite und unsere Profile betreiben

Wer von uns erfahren möchte was “Der Laufclown” und “Die bunte Frau mit dem Hund” so machen wird also weiterhin auf seine Kosten kommen :)

Täglichläufer laufen mit oder ohne Social Media Gruppen (1)

Heute lief ich teilweise mit Anke, mit Achim und mit Heike

Anja war wie üblich mit Paul unterwegs

Und es war schön

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

“They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.” Forrest Gump

Sportlerherz

Erst drehte ich heute eine Runde über den oberen Weg und machte mich dann auf zur Trecknase

Von der Trecknase über die Balkantrasse bis Bergisch-Born traf ich auf Yvonne und begleitete sie ein paar Kilometer
bis ich wieder zur Talsperre abbog

IMG_9876

Dort schnappte ich mir Achim und seinen Hund Eddy um mit den Beiden meine restliche Strecke gemeinsam zu laufen

Erst mal wieder den langen Berg rauf zur roten Fabrik und wieder hinunter zur Sperre

IMG_9877

Wir unterhielten uns über seinen Nachbarn, einen Menschen der sich nicht einen Meter bewegt und dazu auch noch qualmt wie ein gerade erloschenes Osterfeuer

Andererseits kann Achim nicht verstehen, wie man solch anspruchsvolle Strecken in der Distanz jeden Tag laufen kann wie ich es tue

Mir fällt dazu nur eines ein…

Damals als ich noch meine 160 Kilo wog hat sich ja mein Herz vergrößert um das ganze Gewicht einigermaßen zu bewegen

Als Anja und ich dann MIT SPORT UND BEWEGUNG abgenommen hatten muss sich das Herz wohl etwas größer gehalten haben und ist jetzt natürlich ganz gut trainiert

Ein Sportlerherz

Na ja so lange es läuft lass ich´s laufen – woll

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

“They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.” Forrest Gump

Jeden Tag Laufen – Jeden Tag Sport