Kategorien
Allgemeines

zntport.sys

Nach dem Windowsupdate WIN 11 (KB5017328) am 13.09.2022 meckerte meine Windowssicherheit über die nicht mögliche Kernisolierung, und zwar mit zwei nicht ladbaren Systemdateien namens „zntport.sys“, wovon sich eine im Ordner …\Windows\System32\drivers\… und die andere im Ordner …\Windows\SysWOW64\drivers\… befanden. Nach reichlich Googlestudium über die für mich und das System augenscheinlich nicht mehr erforderlichen Systemdateien benannte ich sie kurzerhand um in „zntport.old“ und startete das System neu, probierte meine Standardanwendungen und stellte fest, dass das meine Lösung dieses Problems ist. Der Fehler ist beseitigt.