neue Zeit – alte Zeit

Smilie

Es hat alles funktioniert mit der Zeitumstellung. Also zumindest die wichtigsten Uhren zum Beispiel im Wecker in den Handys, die Computer machen das ja automatisch, im WordPress (in dem hier geht’s dank Plugin automatisch im alten leider nicht) und die Uhren an den Wänden, die am Arm usw.

Es wird sich sicher immer noch eine Uhr finden die noch in der alten Zeit lebt. Ach da fällt mir grade das Fax ein :roll:

Schlecht geschlafen, FERTIG GEMESSEN, Sport gemacht

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Nieselregen, stark bewölkt und nebelig, 9°C, sehr gute Wege mit viel Grip für die Sticks aber zu viel Laub.

War das eine Nacht – Jede halbe Stunde (tagsüber jede Viertelstunde) pumpte das Blutdruckmessgerät am Arm und schnürte Lutz seinen Oberarm kräftig ein. An einen besonders ruhigen Schlaf war so nicht zu denken. Es kam passend dazu, dass gestern sehr viel Gemüse gegessen und viel getrunken wurde. Also war die Nachtruhe von weiteren Störungen begleitet um das Bad aufzusuchen. Alles in Allem also eine ziemlich beschissene schlechte und unruhige Nacht für uns beide.

Smile

Das Handy Der Wecker rappelte erlösend um 5:30 Uhr und das Gerät am Arm von Lutz pumpte seine letzten Reserven seines Akkus aus sich heraus um Lutz zum Schluss des Messvorgangs noch einmal zu zeigen, wer denn das Sagen hat. Aber gleich ist es soweit.

„Noch ein paar Minuten und dann darfst du Pumpen wo, wie und wann du willst…“

6:00 Uhr es ist vollbracht – Die Blutdruck-Quetsche kommt vom Arm, denn beim Sport heute Morgen will Lutz das Ding nicht mitnehmen. Es passt nicht unter die Laufkleidung und da es laut Wetterradar Regenschauern geben kann bleibt das Ding zu Hause – FERTIG GEMESSEN :!:

Um 6:30 standen wir pünktlich zum Start an der Talsperre um unsere heutigen zwei Stunden Power-Nordic-Walking abzuspulen. Es war nass, nebelig also so ein richtiges Matsch-Wetter. Ihr wisst ja dass uns sowas echt egal ist aber es war wirklich ungemütlich mit dem Nieselregen dabei. Nach der Nacht war es aber erst mal besser als Blutdruckmessen :grin:

So genug rumgeeier… Wir sind ja doch unser Dinge gelaufen und hatten sehr viele reine Laufanteile in die Strecke eingebaut. Auch zum Schluss haben wir beide noch eine reine Laufeinheit angehängt. Die Laufzeit betrug heute etwas mehr mit knappen 2:12 h weil ja die Sportlerkaffeebude nicht stattfand und es war erstklassiger Frühsport.

Wir haben es wieder getan und jetzt seit Ihr an der Reihe ;-)


  • Gymnastik, Crunches, Brücke, Liegestütze, Dehnen
  • Duschen
  • Kleines Frühstück
  • Danach haben wir noch gemeinsam den Weekendeinkauf bei TOOM und im Obstladen gemacht
  • Als Mittagessen gab es heute nur Rohkost und ein Vollkornbrot mit Magerquark und Rübenkraut (Zuckerrübensirup) ;-)


  • Lutz hatte Büroarbeit und einen Kundentermin
  • Anja hat einen Spaziergang zu Obi gemacht
  • Sie hatte heute mal wieder den grünen Daumen und machte das Smilie

    Lutz Sport am Nachmittag

  • Lutz war 1:02 h Nordic-Walken
  • Die kleine Haus-Strecke über Bähringhausen nach Ellinghausen und zurück. Die ganze Strecke entlang ist nicht viel Autoverkehr und am Wendepunkt ist auch noch ein kleiner Wald…

    Wald

    Wald

    Als der Walk beendet war kam noch ein bisschen Krafttraining dazu…

    Lutz Sport Teil 3

  • 3 Sätze á 20 Situps auf der Schrägbank.
  • 3 Sätze á 15 Bizepsübungen rechts mit der Kurzhantel.
  • 3 Sätze á 15 Bizepsübungen links mit der Kurzhantel.
  • 3 Sätze á 15 Seilziehen hinter dem Kopf zum Nacken (Latziehen).
  • 3 Sätze á 15 Seilziehen zur Brust (Rudern).

  • Abendbrot
  • Fernsehen & PC
  • Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an der Remscheider Talsperre…

    Jeden Tag Laufen – Jeden Tag Sport