Das tut gut – Spaziergang nach dem Abendessen

Der Tag ist fast vorüber und das Abendbrot liegt grade hinter uns. Jetzt kommt eine Schwere in die Beine und das Sofa ruft ;-)

Blume

Genau an dieser Stelle macht sehr oft einer von uns beiden dann den Vorschlag doch rasch noch einen Kurz-Spaziergang zu machen. Wir gehen dann so ca. 20-30 Minuten entweder eine Runde durch die Siedlung Braunsberg oder über die Tenter-Felder.

Unterwegs gibt es immer was zu sehen, sei es eine merkwürdige Pflanze oder eine fremde aber zutrauliche Katze – es lohnt sich seine Umwelt zu genießen…

Bewegung ist alles.

Da ist die Sport-Woche schon wieder halb rum…

Als wir heute morgen aufstanden kam Lutz der Gedanke an den heutigen Wochentag. Es ist Mittwoch und somit ist diese 34. Woche des Jahres schon wieder zur Hälfte rum. Liebe Leute die Zeit rennt nur so dahin und mit ihr alles Schöne im Leben und auch das Leben selbst. Aber was soll´s so geht es uns allen und daher machen wir aus der Zeit die uns bleibt noch schnell das Beste und immer mit Bewegung :-)

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Teilw. Nieselregen und stark bewölkt, 14°C, noch gute Wege mit ausreichend Grip für die Sticks.

Es war noch sau dunkel heute morgen um 6:30 an der Talsperre und als wir auf die 90 Minuten Power-Nordic-Walking starteten fing es auch schon leicht mit Nieselregen an. Also eine nicht ganz so super tolle Umgebung. Aus diesem Grund ist Lutz dann auch nochmal mit Anja zusammen gelaufen. Es macht ja auch Spaß zu zweit zu laufen ;-)

Wir also los und hinein in den dunklen Wald. Auf der ganzen Anderthalb-Stunden-Strecke haben wir nicht ein Eichhörnchen, Fischreiher oder Reh gesehen. Die sind bestimmt alle im Nachsaison-Urlaub ;-) Na was soll´s wir machen ja auch keine ZOO-Tour sondern Sport.

Wir haben unterwegs vom Regen nicht viel mitbekommen, er schaffte es kaum bis zum Boden und aus dem Grund war es auch wieder ein toller Lauf. Anja hatte heute eine noch bessere Kondition und wir waren noch ein wenig schneller als gestern.

Spaß hat es wieder gemacht :!:

Nach dem Frühstücksmüsli ist Lutz an seine alltägliche Verwaltungsarbeit gegangen und Anja zu einem Termin in die Stadt gefahren. Auf dem Rückweg hat sie gleich den Lutz abgeholt und noch einige Einkäufe mit ihm erledigt. Ihr wisst schon – Obst, Gemüse und Mineralwasser (dafür legen wir jetzt bald eine Pipeline zu uns ins Haus).

Vom Einkaufen zurück gab´s dann das Mittagessen in Form von Nudeln für die Anja und Harzer im Räucherschinken-Mantel mit Rohkost für den Lutz ;-)

Harzer

Lutz Sport am Nachmittag

75 Minuten Training im Fitnessraum mit guter Musik vom Webradio.

  • 45 Minuten auf dem Crosstrainer.
  • 3 Sätze á 20 Liegestütze.
  • 3 Sätze á 15 Crunches.
  • 3 Sätze á 15 Butterfly.
  • nochmal 15 Minuten auf dem Crosstrainer.
  • Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an der Remscheider Talsperre…

    Jeden Tag Laufen – Jeden Tag Sport