Barfußschuh beim wandern

Zur Stärkung unserer Fußmuskulatur tragen Anja und ich bei unseren täglichen Wanderungen am Nachmittag sogenannte Barfußschuhe

Das sind Schuhe, welche ein Mindestmaß an Dämpfung und Sprengung bereitstellen

Also wenig Komfort und mehr natürliches Gehen

An so etwas sollte man sich aber bitte nur vorsichtig herantrauen

Kurze Distanzen und VORSICHTIG, sonst macht man mehr kaputt als einem lieb ist

Was uns jetzt allerdings passiert ist… Es gibt die von uns favorisierte Marke nicht mehr zu kaufen und so sind wir auf einen anderen Hersteller ausgewichen

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump

Lenep

Bei diesem schönen Wetter musste ich ausnahmsweise mal raus joggen

Gerade war die Sonne aufgegangen und es war noch schön kühl

Heute soll es ja heiß werden

Viel zu erzählen habe ich nicht, aber ein paar Fotos von meiner Tour nach Lennep und zurück

Besonders ins Blickfeld rückte die falsch mit Sprühdose aufgesprühte Ortsbezeichnung „Lenep“

Zu den anderen Fotos kann sich jeder gerne denken was er möchte

Mache ich auch immer


Das war Tag 1987 meiner Täglichlauferei. 21,5 km und somit sind bisher 45449 Kilometer im Streak zusammen gekommen

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

Ps. Doch eine Sache ging mir heute auch nicht aus dem Kopf. Während ich das Lied „Leaving on a Jet Plane“ von John Denver unterwegs hörte, erinnerte ich mich an eine Klassenfahrt auf die Insel Wangerooge. Dort saßen wir in den Dünen neben dem alten Leuchtturm und sangen gemeinsam dieses Lied. In vielen Jahren werden wir wieder gemeinsam dort sitzen und genau das selbe Lied singen

Ich bin mir sicher

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump