Kategorien
Allgemeines

Adressenspiel

Um bei der Stadt #wermelskirchen unsere Anschrift ändern zu können, haben wir einen schnellsten Termin für den 11. Mai erhalten. Die uns zugesendeten Wahlbenachrichtigungen wurden nun von der Post nicht per Nachsendeauftrag an uns zugestellt, sondern wie von der Absenderin auf dem Poststück beauftragt nicht nachgesendet, sondern mit neuer Anschrift zurück an die Absenderin gesendet. Hat die Stadt nun unsere neue Anschrift und was fängt sie nun damit an?

2 Antworten auf „Adressenspiel“

Hallo Lutz,
hat den bei dem Datum „11. Mai“ auch eine Jahreszahl gestanden?!
Wenn „ja“, hast du bei Wermelskirchen angefragt, wenn „nein“, dann irrtümlich in Remscheid!
Ich hoffe, daß wenigstens der Umzug gut gelaufen ist.
Bis dann
Tony

Kommentare sind geschlossen.