Archiv der Kategorie: Für Sie gelesen

5″58″ sogar die Weltpresse berichtet

Wie auch heute schon bei unserer Livereportage zu sehen und hören war, hat es der zukünftige Spitzensportler Steffen Eutin mit Hilfe seines Pacemakers Lutz Balschuweit geschafft erstmalig in seinem nun schon 42 Jahre andauernden Lebens eine 15 Kilometer Strecke mit einer durchschnittlichen Pace von 5″58″min/km zu laufen.

Wir werden den Sportler weiterhin beobachten und ihm die Daumen für weitere Höchstleistungen drücken.

Möge der große Manitu mit ihm sein…

Ich versteh die Welt nicht mehr

Smile

Jetzt haut es mich ja fast aus den Schuhen…

Zu meiner Zeit haben sich Paare beim Spaziergang oder beim Tanzen in der Disco kennengelernt. Manchmal auch auf ´ner Party oder einfach in der Clique.

Nun ja ich beschäftige mich nicht so wirklich mit der Partnersuche, weil meine Anja und ich schon seit damals ein gutes Team sind, aber was ich da heute im Blog von Bine las, das veranlasste mich zu diesem Artikel hier…

Die jungen Leute lernen sich heutzutage im Netz kennen :shock:

Also da würde mir das Kribbeln fehlen oder was meinst Du Anja? Sind wir aus der Steinzeit?

Das Rad der Zeit – Ach wisst ihr… Zeit haben ist unbezahlbar

bild-003

Das Rad der Zeit…

Seit dem wir unser Leben seit 2005 verändert haben wird es uns mehr und mehr bewusst, dass Zeit haben etwas unbezahlbares ist.


In unserer schnelllebigen Zeit wird das oft und gerne einfach so vergessen und dann wundert man sich, wenn das Leben so dahin fließt…

Man muss es sich einfach immer wieder auf die Stirn schreiben, dass Zeit unwiederbringlich ist.

  • Zeit um sie mit der Familie zu verbringen
  • Zeit um sie mit Sport zu verbringen
  • Zeit um sie draußen in der Natur zu verbringen
  • Zeit um sie für Bildung zu nutzen
  • und vieles mehr
  • Zeit für sich selbst richtig zu nutzen ist wichtig, gesundheitsfördernd und sie hilft viele Zivilisationskrankheiten wie zum Beispiel Burnout und Fettleibigkeit zu verhindern.

    Besser noch ist es Zeit mit Bewegung zu verbringen und wenn es nur ein Spaziergang durch den nahen Wald ist oder eine kurze Tour mit dem Fahrrad.

    In der neuesten Befragung von bundesweit 6000 Menschen wurde herausgefunden, dass die wertvolle Zeit hauptsächlich mit TV und PC verbracht werden und somit einfach nur so passiv verrinnt.

    bild-002 Anja und ich nutzen unsere Zeit und das tut uns gut, das hält uns jung und schützt uns. Wir machen regelmäßig unseren Frühsport, gehen viel mit unserem Hund Paul spazieren oder wandern und heute besuchten wir zusätzlich während eines langen Spaziergangs unser gerade stattfindendes Volksfest „Die Wermelskirchener Kirmes mit Krammarkt“ wo auch diese schöne Geisterbahn geöffnet hat.

    Also freuen wir uns über die uns zur Verfügung stehende Zeit und nutzen sie – sinnvoll und erlebnisreich denn sie ist unbezahlbar.