Kategorien
Allgemeines

Nein

Zu Anfang des Morgenlaufs lief ich wie immer die ersten zwei Kilometer alleine und dann gesellte sich Bulbul am Anfang der Telegrafenstraße hinzu

Weitere zwei Kilometer später stand dann auch noch Adam am Treffpunkt auf der Balkantrasse hinter der Aral-Tankstelle am Belten

Wir liefen die Trasse in Richtung Lennep

Kurz hinter Bergisch-Born drehte Bulbul um und ich lief mit Adam alleine weiter

Für ihn eine gute Möglichkeit für Intervalle und so schickte ich ihn immer wieder auf kurze Sprints, dann langsam weiter bis ich wieder aufgeholt hatte und so weiter in großen Abständen

Ab und an liefen wir auch ein Bisschen rückwärts

Diese jungen Läufer aus Afrika und Asien bringen mich tatsächlich dazu auch wieder etwas schneller zu laufen

Trotzdem

Das mit meiner Anmeldung zum Osterlauf habe ich mir vergangene Nacht nochmal überlegt ;) und bin zu dem Ergebnis gekommen doch lieber keinen Wettkampf zu laufen und ein langweiliger Täglichläufer zu bleiben

Gestern war ja schließlich der 1. April

Jetzt bin ich schon mal fünf Jahre und drei Monate jeden Tag gelaufen, dann kann ich das auch so weiter machen und muss gar keine Experimente machen

Der alte Diesel läuft

Und als ich wieder zurück über die Telegrafenstraße nach Hause lief rief mir eine junge Frau hinter ihrem Kinderwagen zu…

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump