Ich hatte und habe eine ganze Menge Glück

Ich kam in Deutschland auf die Welt und hatte Glück

Es war alles an mir dran, was dran sein sollte und ich hatte also wieder Glück

Ich hatte das Glück einen Kindergarten besuchen zu dürfen

Ich hatte das Glück eine Schule besuchen zu dürfen

Ich hatte das Glück eine Ehrenrunde in der achten Klasse drehen zu dürfen

Ich hatte das Glück nach der Schule recht schnell einen Ausbildungsplatz zu finden

Ich hatte das Glück direkt nach der Ausbildung bei der selben Firma eine Arbeitsstelle im erlernten Beruf zu bekommen

Ich hatte das Glück Anja kennen zu lernen

Ich hatte das Glück einen zweiten Beruf erlernen zu dürfen

Ich hatte das Glück auch in diesem zweiten Beruf Erfolg zu haben

Ich hatte das Glück meinen Fehler zu Dick zu werden zu erkennen und auch den Weg aus dieser Situation zu finden

Ich hatte das Glück meinen zweiten Beruf so zu wählen, dass ich meine Arbeitszeit stark reduzieren konnte und mehr Zeit für´s Leben habe

Ich hatte das Glück fremde Menschen kennen lernen zu dürfen, die aus einer ganz fernen und anderen Welt zu uns kamen

Ich hatte das Glück keine Vorurteile gegen sie zu haben und wenn doch, diese problemlos beiseite räumen zu können

Ich hatte immer Glück nach wenigen Krankheiten auch wieder gesund zu werden

Ich habe das Glück neue Freunde zu finden – immer wieder

Ich habe das Glück, auch wenn es manchmal schwer fällt, mich bewegen zu können

Ich habe das Glück ein offener Mensch zu sein, der kommuniziert

Ich habe so verdammt viel Glück, dass es schon bald nicht mehr auszuhalten ist

Dennoch werde ich mit diesem Glück lieber weiter machen

ps. Heute lief ich mit meinem Freund Bulbul und vielleicht scheint es auch nur so, aber der hat es seit einiger Zeit auch – dieses Glück

 

Lass ihn doch direkt das ganze Buch zu Ende lesen ​

 

„Lass ihn doch direkt das ganze Buch zu Ende lesen“

sagte Anja, als Carsten gerade das Kapitel „Immer wieder diese Frage“ einlas und sie mir dann auch stellte

„Warum läufst du eigentlich nicht mal beim Röntgenlauf mit?“

Anjas Einwurf war natürlich nur ein Scherz, genau so wie die Frage von Carsten

Dennoch – Wir kommen gut voran beim Einlesen meines Buches

Heute sind wir schon bei Seite 139 von 276 angekommen


Wir haben heute 39 Seiten geschafft, wobei wir eigentlich nur ein Ziel von 25 Seiten hatten

Carstens Stimme spielte gut mit

Und wir hörten gut mit

Mittwoch geht es weiter …