Kategorien
Allgemeines

Für den Hund

Unser Hund Paul ist mittlerweile zwölfeinhalb Jahre alt und somit schon ein Senior der Hundewelt. Wir lassen ihn regelmäßig beim Tierarzt untersuchen und impfen. Er hat auch mittlerweile so das eine oder andere Zipperlein, aber seine bisherige größte Schwachstelle sind seine Zähne. Der Tierarzt meinte, dass er da wohl ganz schlechtes Genmaterial von seinen Eltern mitbekommen hat. Paul ist zudem auch noch sehr eigenartig und lässt sich partout nicht ins Maul fassen, geschweige denn seine Zähne reinigen. Auch alle Futterbeimischungen beziehungsweise Knabberzeug zeigten keinerlei positive Wirkung.

Ein Hund hat zweiundvierzig Zähne. Im Dezember 2020 wurden ihm erstmals acht Zähne operativ unter Vollnarkose entfernt und jetzt im Juni nochmals drei Zähne. 1.257,- € kostete die Behandlung, welche zu 100% von der Tierkrankenversicherung übernommen wurde.

2 Antworten auf „Für den Hund“

12 1/2 Jahre schon, wow! Dann hoffen wir, dass ihr noch ein paar gemeinsame Jahre habt, ist in diesem Alter ja nicht unbedingt gesagt.

Kommentare sind geschlossen.