Kategorien
Allgemeines

Eine Leiche im Kopf und Spaß beim Sport

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Trocken und sonnig, 18°C, gute aber schon sehr trockene Wege.

Es war schon ein merkwürdige Stimmung am heutigen Morgen auf unserer 90 Minuten Power-Nordic-Walking Runde an der Remscheider Eschbachtalsperre. Erst gestern Abend hatte doch die Polizei eine Leiche aus dem Wasser der Talsperre geborgen und nun laufen wir dort wieder so herum und sporteln einfach.

Die Situation war jedoch schnell vergessen, als Lutz den ersten Berg erklommen hatte und in den Sonnenaufgang blickte – einfach nur phantastisch :-)

Anja hatte zwischenzeitlich auch heute wieder Probleme mit ihrer Fußsole welche sich jedoch nach hinten einstellten.

Smile

Unterwegs hatte ein Bauer mal wieder seine Felder mit Jauche überschüttet und wir werden morgen dann die Gasmasken mitnehmen.

Bei Lutz war alles OK und er wollte heute eigentlich per PNW-Style laufen was jedoch nicht gelang. Der Grund hierfür war die Sperrung einer bestimmten Strecke (Baumfällarbeiten) und deshalb mussten beide die Strecke verlängern und Lutz sogar eine reine Laufeinheit von ca. 3 km anhängen. Was soll´s Sport ist Sport ;-)

Es war schön und wir haben es wieder getan :!:

Das Frühstücksmüsli gab es bei nun schon leichter Bewölkung wieder draußen auf der Bank vor dem Haus und dann sind wir zum Einkaufen gefahren. Heute gab es noch etwas Besonderes für uns zwei. Wir haben uns schon mal neue Laufschuhe bei Intersport bestellt, denn ein Paar in Reserve zu haben ist immer gut. Wir laufen ja mit 2 Paar Laufschuhen im 2-täglichen Wechsel. Als wir da grade so im Intersport hin und her gegangen sind hat sich Lutz auch gleich noch eine Langhantel-Stange gekauft. Nun kann er auch mit diesem Instrument noch einige Übungen in sein Training aufnehmen ;-)

Kurze Zeit später gab es dann zu Hause einen kleinen Mittagssnack, Lutz ist rauf ins Büro um noch einiges abzuarbeiten und Anja hat schon mal die Klamotten für den nächsten Sportmorgen vorbereitet. Bevor Lutz rauf ins Büro gegangen ist meinte Anja noch zu ihm … „Ich habe zur Zeit wieder so richtig Lust zum Laufen und freue mich auf morgen:-)

Lutz hatte im Büro auch noch eine Installation eines Programmes zu erledigen was sich jedoch ohne CD-Rom Laufwerk auf dem Arbeitsplatz als sehr schwierig erwies. Auch hierfür wurde eine Lösung gefunden:

Man löscht in der Registry unter

HKEY_LOCAL_MACHINE\ SYSTEM\ CurrentControlSet\ Control\Class\ {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\ 000 (X) für das entsprechende Laufwerk
alle Einträge mit dem Wortlaut Lower- und UpperFilters. Zur Sicherheit sollte man die betreffenden Zweige vorher als BackUp exportieren.

Neustart – fertig.

Nach der ganze Hackerei auf den Tasten musste jetzt natürlich der Ausgleich her…

Anja´s Sport am Nachmittag

Swingstick

20 Minuten Gymnastik mit dem Swingstick

Lutz Sport am Nachmittag

75 Minuten Training im Fitnessraum mit guter Musik vom Webradio.

  • 45 Minuten auf dem Crosstrainer.
  • 3 Sätze á 20 Situps auf der Schrägbank.
  • 3 Sätze á 15 Bizepsübungen mit der neuen Langhantel.
  • 3 Sätze á 15 Seilziehen hinter dem Kopf zum Nacken (Latziehen).
  • nochmal 15 Minuten auf dem Crosstrainer.
  • Smile
    Und am Abend gab es noch ein richtig heftiges Gewitter mit viel Land unter und einem wahnsinnigen Sturm…

    Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an der Remscheider Talsperre…

    Kategorien
    Allgemeines Für Sie gelesen

    Für Sie gelesen: Leichenfund – Polizei startet große Suchaktion

    Wir berichten weiter vom Leichenfund an unserer Laufstrecke.

    (Bild von RP-Online verlinkt) Remscheid (RPO) Die Polizei hat am Mittwochabend eine männliche Leiche aus der Eschbachtalsperre geborgen. Am Donnerstag rückten die Beamten mit sieben Einsatzwagen zur Suche nach Hinweisen zur Person und zum Tathergang aus.

    zum Artikel…

    Bisherige Berichte: hier und hier

    Kategorien
    Allgemeines Für Sie gelesen

    Für Sie gelesen: Stress und Darmbakterien können dick machen

    Na also – da haben wir doch 10 neue Übeltäter für das Dick-Sein gefunden :-)

    Den folgenden Artikel gab es heute bei T-Online und ist natürlich mal wieder für die Leser bestimmt, die es noch nicht wussten ;-) (und nicht für Nicole)…

    (Bild von T-Online verlinkt) Haben auch Sie schon einmal vergeblich Kalorien gezählt, doch die Pfunde wollten einfach nicht purzeln? Die Gleichung „Viele Kalorien = viel Gewicht“ geht nicht immer auf. Die Gewichtsregulation ist ein komplizierter Mechanismus, der durch Hormone gesteuert und von verschiedenen Faktoren beeinflusst wird. So weiß man inzwischen, dass Stress und Schlafmangel zu unerwünschten Fettpolstern führen können. Und sogar Bakterien im Darm können bewirken, dass wenig Kalorien verbraucht werden und der Speck dadurch bleibt. Wir erklären zehn kalorienfreie Dickmacher.

    zum ganzen Artikel…