Qwurzeln

Ich postete heute meinen vollbrachten Morgenlauf über die sozialen Medien

Moin. Mittwoch. Joggen. 22km. Tag 2327 in Folge.
51810 km im #streak #streakrunning #taeglichlaufen.

Darauf hin fragte mich Vicky auf der sozialen Plattform Google+ folgendes:

„Moin :-) ich frage mich nur… ist das was Du machst immer noch Joggen oder Laufen? Meiner Meinung nach ist Joggen 3 -5 oder max 10 km und das 2 oder 3 mal in der Woche. Streakrunner von 22km pro Tag ist ein ‚Läufer‘, oder?“

Ich bezeichne es als joggen, weil mit dem Begriff kann eigentlich jeder etwas anfangen. Ich könnte es auch Qwurzeln nennen. Das kennt aber keiner. Und wenn ich es laufen nennen würde, dann…

*** WERBEUNTERBRECHUNG ***

Du hast mein Buch noch nicht gelesen? Dann wird es aber Zeit!

Lebenslauf – Kein Wettkampf
Hier bekommst Du es (Neues Fenster)

*** WERBUNG ZU ENDE ***

…würde jeder Renner sagen, das ist doch kein Laufen und wenn ich es Rennen nennen würde, dann gäbe es Gelächter.

Joggen, laufen, rennen sind für mich relative Begriffe und mir persönlich ist es eigentlich vollkommen egal, wie das heißt. Ich bewege mich. Mal schneller und mal langsamer, aber regelmäßig :-)

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

Qwurzeln = Quasi schnell genug, um keine Wurzeln zu schlagen

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump