Kategorien
Allgemeines

Das Kilometer-Paradox

Wir Läufer geben uns alle Mühe so viele Kilometer wie möglich zu laufen. Die meisten Kilometer werden vermutlich im Training gelaufen. Weniger in Wettkämpfen. Heutzutage treffen sich mehr und mehr Menschen, um dies gemeinsam zu tun. Somit schaffen sie in der Gesamtheit noch mehr Kilometer. Auch wenn wir uns alle sehr anstrengen und uns echte Mühe geben, so bleiben doch ausreichend Kilometer erhalten. Selbst für den langsamsten Läufer reichen die noch verbleibenden Kilometer aus. Am Ende eines jeden Laufs sind exakt immer nur die Kilometer gelaufen, welche auch physisch und psychisch zu schaffen oder geplant waren

Es gibt also keinen Grund sich zu beeilen

Die Kilometer laufen nicht weg und werden nie ausgehen

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump