Kategorien
Allgemeines

Qussay zum Ersten

IMG_6984

Am heutigen Freitagmorgen war Qussay erstmalig mit am Start

Er kommt aus Syrien und hatte vor ein paar Tagen eine Idee uns bei der Initiative „Willkommen in Wermelskirchen“ tatkräftig zu unterstützen

Da er naturgemäß der Arabischen Sprache Herr ist, möchte er eine Schnittstelle gründen um „den Neuen“ ein Zurechtfinden hier einfacher zu machen und Ängste zu nehmen. Denn Ängste sind das unserer Meinung nach größte Hindernis eines guten Zusammenlebens

Und in diesem Zusammenhang fragte er mich, ob er nicht bei unserer Laufgruppe mit dabei sein kann

Kann er

Und heute war sein Läuferdebüt

Mit einigen Kilos zu viel und vollkommen untrainiert ging es los

Ganze zwei Kilometer und dann wurde erst mal gegangen

Wenn ich noch darüber nachdenke, wie es damals bei mir war, dann hat er sich ganz passabel bewegt

Jetzt heißt es dran bleiben

Bei der Initiative und beim Laufen

Bulbul, Mady und ich brachten ihn noch ein Stück und dann rannten wir die Dhünner Straße runter nach Eipringhausen, über Am Mühlenteich, Well, Wellersbusch, Buchholzen, Bergisch-Born bis kurz hinter Stöcken und dann über die Balkantrasse zurück bis Wermelskirchen

Yeah :daumenrauf:

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump