Kategorien
Allgemeines

Reiner Zufall

Ich habe einen Schrittzähler

Dieser Schrittzähler ist in meiner Armbanduhr, die gleichzeitig auch meine Sportuhr ist

Nun habe ich mir eine Schrittzielvorgabe gestellt und mit einer hochkomplizierten Berechnung vorher ermittelt

Dazu brauchte ich meine Körpergröße 1870mm, meine Schuhgröße in Laufschuhen 45, mein Gewicht in Kg 83, das Gewicht meines Obstfrühstücks inklusive Körnern in Gramm 540, mein Alter 50 Jahre, Menge der Rühreier am Mittag 2, den besonderen Schrittekoeffizient, welcher für jeden Menschen unterschiedlich ist und die Tage

83 + 1870 : 2,0328924 x 45 x √(540) x 50 : 2² : 305 – 83 = 39423

Aufnahme1

12.023.935 Schritte von Oktober 2015 bis Juli 2016

Das sind 39.423 Schritte am Tag

So wie es ausschaut, habe ich die Sollvorgabe exakt erreicht und bin doch etwas verwundert, wie genau ich diese durchschnittliche Schrittvorgabe pro Tag erreicht habe ;)

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump

Kategorien
Allgemeines

Diese friedliche Stille

Für den heutigen Morgenlauf im Regen hatten sich gestern Masood, Ousmani, Hasem und Bulbul angemeldet

Hasem wartete ein Stück vor dem Treffpunkt mit einem riesigen Regenschirm auf mich

Er wollte, so machte es den Eindruck, mit dem Teil joggen :umpf:

Das sieht aber schei… aus und so bat ich Bulbul am Treffpunkt an der Stadtkirche dieses Teil in seiner Wohnung zu verstauen, bis wir mit dem Morgenlauf fertig sind

Währenddessen kam auch Ousmani angelaufen. Eingepackt in eine Regenjacke mit Kapuze und mit Handschuhen. Bei 17 Grad im Regen :roll:

Zudem hatte er auch Ohrhörer drin und hörte beim Laufen seinen Deutschkurs

Masood war leider nicht da und so liefen wir erst durch die Stadt und dann über die Balkantrasse in Richtung Lennep

Ousmani machte an der Rattenburg kehrt, weil er ab 8:00 arbeiten musste

Hasem, Bulbul und ich liefen aber noch weiter bis Lennep und drehten dort um

Unterwegs machte uns Hasem noch mal extra auf diese Stille aufmerksam. Diese friedliche Stille. Das wäre etwas Besonderes. In Syrien hört man überall die Flugzeuge und Hubschrauber …. und die Detonationen der Bomben

Diese friedliche Stille

Als wir auf dem Rückweg waren versuchten Bulbul und ich ihm zu erklären, wie er seine Laufschuhe rasch wieder trocknen kann. Das war aber gar nicht so einfach, weil unser beider Wortschatz auf Arabisch oder Kurdisch einfach nicht ausreicht

Und weil wir nicht sicher waren, ob er unsere Zeichensprache verstanden hat, machte ich noch ein Video und schickte es in den Chat unserer Laufgruppe

Alles kein Problem

Bulbul und Hasem waren auf meiner 25km Strecke für 19km meine Begleiter

Wieder im Regen

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

Masood hatte verschlafen und ist dann für sich alleine eine Runde zur und um die Talsperre gelaufen

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump