Kategorien
Allgemeines

Nutzt ja eh nix

Mittwochmorgen um 6:15 holt mich Bulbul an meiner Haustüre zum Morgenläufchen ab

Wir laufen gemeinsam ins Städtchen, wo wir uns vor dem Eiscafé Cordella mit noch drei weiteren Jungs treffen wollten

Leider war nur Qussay vor dem Cordella und vom Rest der Bande war weit und breit keiner zu sehen

Scheinbar ist den Jungs das Wetter zu gut :roll:

So liefen Qussay, Bulbul und ich eine Stadtrunde gemeinsam bevor es für sie in die Schule geht

IMG_7238

Als die zwei für heute fertig waren, machte ich mich alleine weiter auf den Weg zum Bahnhof in Lennep

Heute wieder ohne Musik und nur mit meinen Gedanken

Gedanken darüber, wie schwierig es ist einen Ausbildungsplatz für die Jungs hier zu finden. Alle sprechen von Integration, davon wie wichtig es ist in unseren Alltag zu finden und dann scheint es doch so schwierig einfach mal „komm mach eine Ausbildung bei mir in der Firma“ zu sagen. Manchmal hat man keine Zeit bis zum nächsten Jahr zu warten. Die Asylgesetze haben eine ganz andere Zeitrechnung

Na ja, bis hierhin kam ich mit dem Denken und dann kam mir auch schon der Klaus mit dem Fahrrad entgegen und begleitete mich auf meinem Weg zurück nach Wermelskirchen bis zur blauen Brücke in Bergisch-Born

IMG_7239

Die restlichen sieben Kilometer lief ich dann wieder alleine

Ganz ohne zu denken

Nutzt ja eh nix

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump