Entschleunigung

Nach langer Zeit hatte sich für meinen heutigen Lauf der Steffen bei mir als Begleiter angemeldet. Ihr kennt ihn noch als meinen langjährigen Laufkumpel und vielleicht auch von einigen Geschichten aus meinem Buch

Wir hatten viel zu besprechen und auf meiner Morgenstrecke dafür auch Zeit genug

Als wir mit Laufen und Quasseln fertig waren – und auch sonst so fertig waren, fragte mich Steffen der voll im Saft stehende Manager:

Diese Differenz der Betrachtungsweise nennt man Entschleunigung

Tag 2861 in Folge mit 62814 Kilometern im Streak

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump