Ich fühle mich wohl in meiner Gutmensch Filterblase

Die Alternative wäre ja keine Alternative

Ich verstehe gar nicht warum die Menschen so unzufrieden mit Ihrem Leben sind, wo sie´s doch größtenteils selbst in der Hand haben, was aus ihrer Zukunft wird und was nicht daraus wird

Da tragen doch nicht andere die Verantwortung. Wie kommen die darauf?

Ich hätte gar keine Lust den ganzen Tag gegen Merkel zu schimpfen. Und dann auch noch so dumpf. Selbst wenn ich sie nicht mögen würde, was nicht der Fall ist. Ich mag die unhektische und diplomatisch wertvolle Art von Frau Merkel. Die finde ich bei all ihren Parteifreunden leider bislang nicht

Nicht hier und nicht jetzt

Natürlich kann man in einer Regierung immer vieles besser machen. Das sieht ja jeder etwas anders. Ich wüsste allerdings zur Zeit kein Land in dem ich lieber leben würde, mit solch stabilen politischen Verhältnissen, einem relativ gut funktionierenden Arbeitsmarkt und auch so einem Sozialsystem

Ja natürlich gibt es was zu tun und nicht alles funktioniert hundertprozentig, aber wir alle sind dieser Staat und entweder erledigen wir die Dinge mit der Hand oder mit dem Geld

Was bringt es, wenn Glatzen durch die Straßen grölen?

Was bringt es, wenn die Medien beschimpft werden?

Was bringt es, wenn jemand dem selbstgemachten Youtube-Video von Onkel Bernd mehr Glauben schenkt, als einem ganzen Team von Reportern und Korrespondenten, welche ganze Rechercheteams einsetzen?

Durch andauerndes Meckern und rufen nach radikaleren Methoden und das Schaffen von Feindbildern kommen wir jedenfalls nicht weiter. Nicht für uns – nicht für die anderen und nicht für uns alle

Es läuft eigentlich ganz gut in unserem Land, und wenn sich mehr Menschen dafür einsetzen würden, dass das auch so bleibt oder vielleicht auch noch besser wird, statt mit allen möglichen Alternativen Rumkrakelern unsere gemeinsame Stärke zu spalten und damit zu schwächen, dann wären wir auf einem super Weg in die Zukunft

Wir könnten diese Energie einsetzen für noch bessere Verhältnisse in unserem Land

Wir haben alle Erfordernisse

Und wir brauchen keine Angst zu haben

Deshalb brauchen wir auch keine Alternativen

Aber Aber Aber … Nix Aber