Kategorien
Allgemeines

Sechs Wochen später

Darum gerissen haben wir uns nicht, eher haben wir uns seit Beginn dieser Pandemie rausgenommen aus dem Spiel und allem Trubel. Kontakte haben wir, bis auf den zu meiner Mutter seit März des letzten Jahres unterlassen. Meiner Mutter geht es übrigens nach ihrem Treppensturz und der einsetzenden Demenz wieder erheblich besser. Zweimal geimpft ist sie auch.

Doch vor genau sechs Wochen bekamen wir von unserer Hausarztpraxis überraschend den Anruf mit der Frage, ob wir am selben Tag noch Zeit hätten uns gegen das SARS Cov 2 Virus impfen zu lassen.

Heute hatten wir unseren zweiten Impftermin und sind den Menschen dankbar, die das in dieser Rekordzeit möglich gemacht haben.

Auch wenn es zur Zeit bei uns gerade mal wieder hier und dort körperliche Malesten und insbesondere bei mir zusätzlich auch noch düstere Stimmungen gibt, so ist das doch ein Grund zum Feiern und dankbar zu sein.

Hurra. Feiertag :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.