Kategorien
Allgemeines

Rubbeldikatz

Wie immer ging um halb sechs der Wecker

Um kurz nach sechs sind wir wie üblich zum Laufen raus

Anja mit Paul und ich wieder mit Steffen

Wir Jungs trafen in der Stadt auf die SEK-Tente-Stadtpolizei und natürlich mussten wir kurz Paul hallo sagen

Für heute hatte ich eigentlich einen langsameren Dauerlauf auf der einfachsten Strecke nach Lennep geplant, aber Steffen machte so nach zwei Kilometern den Vorschlag zur Eschbachtalsperre zu cruisen

Na dann eben das…

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

Einiges an Bürokram erledigen und zu Mittag schnell zwischendurch ein Brot eingeworfen

Dann hatten wir für 15 Uhr einen ganz wichtiges Treffen bei meiner Mutter vereinbart


Sie ist heute 75 und hat zu Kaffee, Kuchen und später zu Schnittchen eingeladen

Wir machten unsere Wanderung mit Paul über einige Umwege zu ihr und nach der kleinen Feier auf geradem Weg nach Hause


Rubbeldikatz ist man 75

Bis morgen dann

Schön dass Du hier warst – komm bitte wieder :-)