Kategorien
Allgemeines

Irgendwann wirst du daran sterben

Heute ist es passiert

Als ich meinen Streak am 02. Januar 2012 begann war es nicht geplant

Doch schon nach kurzer Zeit spürte ich, dass ich einen etwas anderen Streak (Täglichlaufen) laufen wollte

Einen Streak auf langen Distanzen

Den bis 2004 noch fetten und übergewichtigen Körper nutzen

Den Körper, der diese Belastung gewöhnt war – trainingsmäßig erhalten

Gemacht!

So habe ich in diesem Jahr die 8000 Km Grenze überlaufen

Es war kein besonders schöner Lauf der mir in Erinnerung bleiben sollte

Der Himmel grau, die Laufstrecke stark vereist

Winter wird nie meine Jahreszeit

Mein Ziel für nächstes Jahr

So weiter machen

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

Schön dass Du hier warst – komm bitte wieder :-)

ps. Auf meinem Lauf traf ich den Ulf und der warf mir folgenden Satz über die Thomas-Mann-Straße „Irgendwann wirst Du daran sterben„…