Kategorien
Allgemeines

Laberrhabarber

Heute war mein Laufbegleiter Steffen wieder von seiner Geschäftsreise zurück

Wir arbeiten ja beide als selbstständige Vermögensberater und auch die Kollegen mit denen er auf Geschäftsreise war sind alle ebenso wie ich Vermögensberater von Beruf

Steffen hatte von den Tagen zur Weiter-/Fortbildung naturgemäß viel zu erzählen und so konnte ich den Berg rauf mein Asthma locker überatmen

Die Kollegen scheinen sich beiläufig einige Gedanken zu machen was ich beruflich mache, weil ich ja ständig laufe oder wandere oder wenn es wärmer ist auch noch mit dem Rad unterwegs bin

Das ist alles eine Sache der vorhergehenden Planung

Wie sagte einmal ein sehr weiser Mann, dessen Worte ich nicht nur nachgeplappert habe sondern scheinbar auch verstanden habe…

„Früher an Später denken!“

In diesem Sinne sind Steffen und ich unsere Morgenrunde gelaufen und so nach guten 12 km waren dann meine Bronchien auch wieder frei um etwas aufs Tempo zu kommen ;-)

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

Schön dass Du hier warst – komm bitte wieder :-)

4 Antworten auf „Laberrhabarber“

Lutzi ich weiß was Du meinen tus.

Ich werde nie verstehen, warum sich andere meinen Kopf zerbrechen über das was ich mache, tue, tuen werde und getan habe. Haben die allesonst keine Sorgen??? :evil_red_head: :kotz1: :laber:

Furchtbar sowas.

Hihi :kicher:

Frau Hermann so schlimm finde ich es gar nicht, dass sie sich Gedanken machen

Es ist ja eigentlich ein ganz einfaches System

Einkommen = Ausgaben inkl. Rücklagen

Wenn man es schafft/plant den Bereich „Ausgaben“ dem „Einkommen“ gegenüber entsprechend klein zu halten UND die „Rücklagen“ zu erhöhen, dann geht der Plan früher aus dem Hamsterrad aussteigen zu können gut auf

Man lebt halt nicht ewig

Unter Kollegen sprechen wir ja berufsbedingt viel über Zukunftsplanung, aber diese Zukunftsplanung wird oft auf Grund mangelndem Konsumverzicht verworfen oder aufgeschoben bis…

Ich glaub‘ ich nehme dann nächstens auch mal das Rad mit in den Gerichtssaal, damit die Leute was zum Reden haben. Da muss man ja sonst immer still sein…. :banana:

Mach mal und berichte…

Weißt Du Susi es ist total „wichtig“ im Gerede zu sein

Wenn man nicht gerade prominenter Steuersünder ist :mrgreen:

Kommentare sind geschlossen.