Es geht gut voran

Meinen Morgenlauf lief ich heute wieder an der Eschbachtalsperre vorbei, wie üblich an einem Montag

Es war ein schöner Lauf und im Trinkrucksack habe ich seit zwei Tagen eine selbst gemixte Apfelschorle dabei

Ich hatte gespürt, dass ich doch langsam unterwegs etwas Zucker gebrauchen kann, denn ich starte ja seit Jahren immer nüchtern auf meine Läufe

23,4 km #joggen an Tag 2388 in Folge
53166 km im #streakrunning #taeglichlaufen
Es war mir eine Ehre

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

Dann bekam ich vom Tontechniker Christopher Blomel eine Nachricht über den Bearbeitungsstand meines Hörbuches

Da ich schon sehr viele Anfragen nach einem Fertigstellungstermin bekommen habe, kann ich nun etwas mehr sagen

Carsten Stopka, der Sprecher des Buches, ist mit dem Einsprechen durch und jetzt kommt Christopher Blomel mit dem Schnitt in den Job

Er wird eine Rohfassung schneiden und mir diese dann zuspielen, damit ich mir das vor der weiteren Bearbeitung anhören kann. Vielleicht finde ich auch noch Stellen in denen ich die Betonung anders möchte oder es mir einfach nicht gefällt und wir diese Stellen noch einmal einsprechen müssen

Dann folgt, nach meinem OK, die Mischung von zusätzlichen Geräuschen und ähnlichem, bevor dann am Schluss die endgültige Mischung folg

Ja und dann, wenn wir alles für gut genug befinden, dann wird es endlich fertig sein und in den Handel kommen

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.