Kategorien
Allgemeines

Erste gemeinsame Schritte

Anja und ich waren gestern im Café International

Dort gab es etwas zu trinken und Gespräche mit alten und neuen Wermelskichener Bürgern

Nicht in den sozialen Netzwerken sondern direkt und persönlich

Hier stellte uns Wolfgang einen Jungen vor, welchem er vor ein paar Wochen sein altes Fahrrad schenkte

Dieser Junge, Ergys, spricht sehr gut Deutsch und ich habe ihm von meiner Idee erzählt mit sportlichen Jungs/Mädels morgens zu Joggen. Jedoch habe ich natürlich keine Kontakte und deshalb bin ich hier. Wir tauschten unsere Handynummern aus und konnten so recht einfach Kommunizieren

Zusätzlich hatten wir noch durch Sabine einen Aushang in drei Sprachen anfertigen lassen. In Arabisch, Deutsch und Englisch

Ergys schrieb mich am selben Abend noch an und machte eine Verabredung für einen ersten „Interessenten“ klar

So war ich heute morgen mit Artan aus Albanien zum Laufen verabredet und ich wusste nicht wer da am Treffpunkt auf mich wartet

Ich rannte so von zu Hause los, dass ich pünktlich war. Wir gaben uns kurz die Hand, nannten unsere Namen und liefen gemeinsam weiter

Wir kannten uns nicht… Wir liefen einfach los…

IMG_1599

Wir liefen durch Gegenden die er noch nicht kannte – wie sollte er auch

Durch die Stadt

Durch Wälder

Zur Remscheider Talsperre usw

Kilometer für Kilometer spulten wir ab und ich fragte ihn immer ob noch alles OK sei

Er antwortete immer ok ok und zeigte mit dem Daumen nach oben

Wir liefen und redeten – Er konnte kein Deutsch, kein Englisch und ich kein Albanisch

Eine TOP-Ausgangssituation für ein Gespräch

Die Unterhaltung war gut

Die Sprachen unbekannt

Verstanden haben wir nichts

Verstanden haben wir uns

Über 15 Kilometer hat er mich begleitet und es machte ihm sichtlich Freude etwas anderes zu sehen

Das waren die ersten gemeinsamen Schritte

Ich bin mir nicht sicher ob er noch einmal mit mir auf´s gerade Wohl laufen wird, denn Ergys schrieb mir am Nachmittag, dass es für Artan wohl so richtig schwer war

Wir werden sehen

Nachdem ich Artan nach Hause brachte drehte ich noch eine Runde durchs Eifgental

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

25,66km 343hm

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump