Kategorien
Allgemeines

aber wenn es nur etwas hilft ist es gut

Bulbul wird zum richtigen Profilutzabholer, wenn er mich in der Woche immer zu Hause zum Morgenlauf abholt

Er holte mich also ab und ich brachte ihn über Umwege wieder nach Hause

Dort stand wieder Masood bereit, um mit mir dann Ousmani aus der Schuberthalle abzuholen

Ich hatte noch eine Laufjacke für ihn dabei und auch er war sofort mit am Start für ein paar schöne Stadtrunden

Was ihm heute noch fehlte, waren ein paar Handschuhe, aber er und Masood wechselten sich beim Handschuhtragen ab

Aber ich habe noch ein Paar übrig, die kann er dann ab morgen haben

Wir haben ihm auch heute die Sprachschule gezeigt und Masood hat ihm direkt klar gemacht, dass er dort heute um zehn Uhr in den Sprachkurs einsteigen soll

IMG_3592

Wahrscheinlich bleibt Ousmani gar nicht in Wermelskirchen, aber trotzdem freut er sich mit uns laufen zu können

Auch die Verständigung zwischen uns wird heute am zweiten Tag schon besser. Wir haben uns heute nochmal über unsere Namen unterhalten und dass die Nachbarstadt, welche man so schön vom Brückenweg aus sehen kann, Remscheid heißt

Dann haben wir geklärt wie alt wir jeweils sind. Masood ist siebenundzwanzig, Ousmani ist neunzehn und ich bin fünfzig

Ja und Masood ist mit siebenundzwanzig noch nicht verheiratet. Das weiß Ousmani jetzt auch. „Das wird aber Zeit“ und Masood lachte

Dann brachten wir Ousmani wieder zur Halle und verabredeten uns für morgen

Für Ousmani ist es zwar nur eine kleine Abwechslung zum Hallenalltag, aber wenn es nur etwas hilft ist es gut

denke ich

Als ich zu Hause ankam, war Michael gerade aus Düsseldorf angekommen und brachte uns noch einige seiner Laufsachen für die Jungs. Noch wirklich gute Schuhe und auch Kleidung – Danke nochmal dafür

IMG_3597

Wir tranken noch einen schnellen Kaffee zusammen und dann begab sich Michael auf eine Laufrunde hier direkt in der Nähe. Ein paar Höhenmeter machen

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump