Kategorien
Allgemeines

na dann prost

Heute bei der Wanderung auf dem Weg zur Rausmühle im Wald gefunden

Neben Taschentüchern und reichlich Plastikmüll jeder Art heute dann mal ein fast leeres Fässchen-Kölsch

IMG_1440

IMG_1439

Mitnehmen und entsorgen…

Schön dass Du hier warst – komm bitte wieder :-)

Kategorien
Allgemeines

Gute und falsche Bahn

Es ist ja so im Leben, dass es immer gute und auch schlechte Dinge gibt die einem passieren

Man kann vieles steuern und regeln, aber nicht alles

imageIch für meinen Teil halte es so, dass ich so viele uns betreffende Dinge wie möglich in die gute Bahn lenke und versuche so wenig wie möglich in die falsche Bahn laufen zu lassen

Natürlich benötige ich dazu immer das Lenkrad in der Hand quasi als Steuermann des eigenen Lebens

Die Lauferei beispielsweise legen wir immer in die frühen Morgenstunden um kurz nach sechs, damit der Sport nicht mit anderen Terminen kollidiert. Arzttermine werden möglichst kurz nach Mittag gemacht um auch hier nicht mit anderen Terminen in Konflikt zu geraten. Genau so verfahren wir auch mit anderen für uns wichtigen Dingen um sie möglichst ohne zeitlichen Stress durchführen zu können

Hierbei ist es auch wichtig immer einen Plan B in der Gedankenschublade zu haben. Wenn es also mit der einen Sache nicht so gut läuft, muss es eine Ersatzmöglichkeit geben

Also zum Beispiel mit der Sportbekleidung….

Beim Anziehen geht ein Reißverschluss übern Jordan und dann liegt eine Ersatzjacke bereit, oder der Schnürsenkel reißt und dann gibt es Ersatzschuhe oder oder oder

Eigentlich eine feine Sache, denn nur so ist unser Täglichlaufen zuverlässig möglich

Sogar für die Laufpartner oder Wanderer welche mit uns los ziehen ist es so gewährleistet, dass nicht plötzlich eine SMS mit einer Absage aufs Handy kommt und sie sich auf Anja und mich verlassen können

Für uns selbst ist das immer ein gutes Gefühl und ich denke auch für die Menschen mit denen wir zu tun haben ist diese regelmäßige geplante Sache mit uns nicht unangenehm. Nach dem Motto… „Ich will morgens mal laufen in Wermelskirchen – dann schreib ich dem Lutz mal ne SMS oder PN und laufe einfach mit“ oder „wandern wäre heute Nachmittag klasse – und die gehen eh immer mit Paul also melden wir uns einfach mal mit an“

Heute war Steffen wieder mit beim Frühlauf und auch Kerstin hatte sich uns erneut angeschlossen

Ja das geht gut und ist so wie ich finde in der richtigen Bahn

Und so wie bei den Vorbereitungen im Sport und der Freizeit halte ich es auch im Beruflichen

Aber es gibt auch Situationen da kann man lenken und steuern und helfen und machen und tun aber es nutzt nix

Zur Zeit bedrückt mich da ein Geschäftskunde der rudert und tut und macht, alle Hilfe welche ich ihm geben konnte war fruchtlos und nun stehe auch ich in der Situation, dass mich diese Sache einen nicht unerheblichen Betrag kostet. Ok, für solche Fälle habe ich natürlich einen Plan B, sonst wäre ich nicht der Lutz Balschuweit, aber eben nur einen Plan B und der ist natürlich nie so gut wie der Plan A

So ein verdammter Mist *grummel*

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

Jetzt sitze ich in der Zweigstelle bei Kaffee und Keks und warte auf meinen Arzttermin zur Besprechung meiner Kruppstahlharteneisenwerte und BluBluBluBlutdruck

Schön dass Du hier warst – Komm bitte wieder :-)