Kategorien
Allgemeines

Schönes Wetter – Neue Strecke – Anderes Wetter

Unsere heutige Wanderung war eigentlich bei vorhergesagtem schönen Wetter geplant

Die Sonne brannte zeigte sich beständig am Himmel genau bis wir aus der Haustür traten

Dann zog es sich zusammen und fing an zu regnen

Genau richtiges Wetter für zugewachsene, vermatschte, schmale Waldwege, Pferdewege und Pfade

Viele Fotos gibt es wegen des Wetters nicht, aber hier…


Wenn man einmal das Wasser in den Schuhen stehen hat ist es auch egal in welches Matschloch man tritt

Schön dass Du hier warst – komm bitte wieder :-)

Kategorien
Allgemeines

Freilaufender Penis auf der Friedrichstraße

Also wer denkt dass dieses Geschreibsel hier alles frei erfunden ist der täuscht sich – das ist alles real und echt!

Steffen hat heute Lauffrei beantragt und so bin ich wie üblich kurz nach Anja und Paul alleine los

Heute mit einer ganz neuen Begleitung und zwar mit Schlagermusik

Ja ich habe mir den Stream eines Internetradios mit Schlagermusik aufgenommen und beabsichtigte lauthals mitzusingen während ich da so meine Runde laufe

Aber erst wurde ich noch auf meinem ersten Kilometer aufgehalten

In der Friedrichstraße sah ich in meinem Lichtkegel der Stirnlampe zwei dunkle Gestalten auf dem Bürgersteig

Plötzlich lief eine der Gestalten auf mich zu und machte mir deutlich, dass ich doch bitte anhalten soll

Es war eine Frau, schätzungsweise so zwischen 65 und 70 Jahren jung, welche mich anhielt und mir ganz aufgeregt folgendes erzählte

Der da hat mir gerade seinen Penis gezeigt und mich gebeten ihm zu helfen! :shock:

Im selben Moment rannte die andere dunkle Person mit einem Affenzahn davon und verschwand, wegen einer Kapuze von mir unerkannt, in einer Seitenstraße

Aufgrund der Hektik war ich nicht mal in der Lage schnell noch ein Foto für Facebook zu schießen

Ich wusste erst mal nicht was ich sagen sollte, das ging alles so schnell und ich brachte nur heraus… „Soll ich ihnen irgendwie helfen?“ *stammel* „Sollen wir die Polizei rufen?“ und „Oh man was geht denn hier ab und was war das denn für ein Spinner?

Sie beruhigte sich wieder und meinte nur dass die Polizei ja hier nun auch nicht mehr helfen könne

Nun ja der freilaufende Penis war ja jetzt weg und ich glaube auch nicht, dass er so mutig ist die Dame nochmals zu belästigen

So lief ich dann weiter und traf oben in der Stadt auf Anja und Paul, denen ich die Story dann natürlich erst mal erzählen musste. Wir liefen ein Stück gemeinsam und dann konnte ich endlich…

SINGEN

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

Schön dass Du hier warst – komm bitte wieder :-)