Kategorien
Allgemeines

Täglichlaufen – Wann entstand bei mir eigentlich dieser Gedanke

Seit dem zweiten Januar Zweitausendundzwölf laufe ich täglich

Jedoch war das nicht geplant und so habe ich heute mal in diesem Blog nachgeschaut, wann ich erstmalig vom Täglichlaufen geschrieben und somit darüber nachgedacht habe

Am neunzehnten Januar Zweitausendundzwölf war das und zwar mit diesem Passus im Blog

Aufnahme1

An diesem Tag scheint also die Entscheidung für das Täglichaufen gefallen zu sein

Heute bin ich somit seit vier Jahren, drei Monaten und dreiundzwanzig Tagen jeden Tag gelaufen

Eine Zeitspanne, in der auf der Welt viel passiert ist, wie zum Beispiel…

Da ist ne ganze Menge passiert in dieser Zeit und ich war währenddessen nur Laufen

Ganz nett langweilig also, wenn man nicht selbst für die entsprechende Abwechslung sorgt

Heute war ich übrigens wieder mit Rahul aus Bangladesch und mit Masood aus Pakistan unterwegs

Joggen versteht sich

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump