Kategorien
Allgemeines Rezept

Bald wird es Herbst – Die Jahreszeit der Bewegung

Smile

Sport am Morgen

Wetterstatus: Trocken und sonnig, 14°C, schon zu trockene Wege mit wenig Grip für die Sticks.

Heut ist schon der letzte Tag im August 2008 und es scheint so als ob das Jahr ab morgen den Berg runter geht :-( Aber was machen wir uns für Gedanken, denn jetzt folgt bald eine weitere schöne Jahreszeit – Bald wird es Herbst – Die Jahreszeit der Bewegung :!:

Wald

Und wir haben gleich heute früh wieder unsere 2 Stunde PNW auf die Wege gebracht. Zusammen in den wunderschönen Sonnentag mit viel Motivation und einem starken Willen rannten wir durch die Wälder um die Talsperre und fühlen uns prächtig und kraftvoll. Einzig Lutz sein Zeh tut weh – oh je ;-)

Vogelbeeren

Es war wunderschön und das schöne an der Sache ist – wir sind morgen schon wieder da…

Der letzte Tag im Monat ist auch immer unser Wiegetag und hier sind die Ergebnisse von heute. Aber damit nicht genug, zusätzlich hatten wir auch noch unseren gegenseitigen Friseurtermin, Gymnastik und natürlich auch noch das köstliche Frühstücksmüsli :-)

In Wermelskirchen ist heute neben der Kirmes auch noch verkaufsoffener Sonntag und aus diesem Grund haben wir auch noch vor Mittag unseren Spaziergang rauf in die Stadt gemacht. Das ist immer ein Erlebnis. Zur Zeit ist jeden Tag was los „im Dorpe“…

Auf der Telegrafenstraße gab es viel Außengastronomie und einige Vorführungen zum Mitmachen…

Kirmes

Lutz Sport am Nachmittag

80 Minuten Training im Fitnessraum mit guter Musik vom Webradio und Sommerbiathlon im Fernsehen :-)

  • 50 Minuten auf dem Fahrrad-Ergometer (Danke für die Motivation zum Fahrrad an Gerd.)
  • und 30 Minuten Crosstrainer.
  • Zum Abendessen hat sich Lutz heute ein Schweineschnitzel auf eine Schnitte Roggenvollkornbrot gelegt und dazu gab es Harzer und Senf. Ein wahrer Genuss den Anja gestern schon hatte ;-)

    Dann geht es morgen in der Früh wieder auf zum PNW – vielleicht sehen wir uns ja an der Remscheider Talsperre…

    Kategorien
    Allgemeines Umfrage

    Auflösung vom Rate mal…

    Wir hatten ja hier ein „Rate mal“ nach einem willkürlich in der Welt gefundenen Gegenstand gestartet.

    Danke an Euch für die rege Teilnahme und hier nun die Lösung…

    Die Lösung hat équilibriste gefunden :!:

    Gurke

    Es handelt sich bei dem gesuchten Gegenstand tatsächlich um eine Scheibe einer Gurke welche jemand nicht mochte. Neben dem Fundort war eines dieser MC-Schnellrestaurants *hmmm* und da hat wohl dieser Jemand diese wabbelige, warme Gurke vom Burger geschmissen und auf der Mauer abgelegt.

    Herzlichen Glückwunsch liebe Nicole (équilibriste), Du gewinnst somit einen Gummi(bärchen)punkt :-)

    Kategorien
    Allgemeines

    Aktueller Stand – Gewicht, Training und Ernährung

    Heute war einmal wieder ein Tag an dem Anja und Lutz ihre aktuellen und nur am heutigen Tag gültigen Werte gemessen haben. Diese können und werden nicht Werte sein, die man zu ernst nehmen sollte, aber auch diese Werte beschreiben eine jetzige Situation und unterliegen naturgemäß Schwankungen.

    Fühlen:
    Anja und Lutz fühlen sich zur Zeit körperlich total gut und leistungsfähig.

    Sport pro Tag
    Lutz macht zur Zeit:

  • Mo.-Fr. 90 Minuten Laufsport (Power-Nordic-Walking, Joggen, Laufen) am frühen Morgen (hohe Intensität)
  • Sa.+So. 120 Minuten Laufsport (Power-Nordic-Walking, Joggen, Laufen) am frühen Morgen (hohe Intensität)
  • Fast täglich zusätzlich 60-75 Minuten Kraft oder Kardio-Training am Nachmittag (mittlere Intensität)
  • Ab und an Spaziergänge an der frischen Luft (niedrige Intensität)
  • Anja macht zur Zeit:

  • Mo.-Fr. 90 Minuten Laufsport (Power-Nordic-Walking, Joggen, Laufen) am frühen Morgen (hohe Intensität)
  • Sa.+So. 120 Minuten Laufsport (Power-Nordic-Walking, Joggen, Laufen) am frühen Morgen (hohe Intensität)
  • Ab und an Spaziergänge an der frischen Luft (niedrige Intensität)
  • Unsere Mess-Werte
    Lutz, geb. 09.11.1965,
    Größe: 187 cm
    Gewicht: 88 kg
    BMI: 25,2
    Körperfettanteil (KFA): 7 %
    Blutdruck: 125/77
    Puls: 65

    Anja, geb. 04.07.1969,
    Größe: 170 cm
    Gewicht: 74,5 kg
    BMI: 25,8
    Körperfettanteil (KFA): 37%
    Blutdruck: 114/68
    Puls: 80

    Gewicht:

    Bei Lutz etwas mehr trotz dem vielen Training oder wegen dem vielen Training im letzten Monat. Bei Anja leicht weniger obwohl sie weniger trainiert hat im letzten Monat.

    Ernährung:
    Wir essen zum Frühstück Anja´s-Super-Müsli-Mix.
    Zu Mittag isst Lutz meist Rohkost. Dazu gibt es schon mal einen Harzer mit Vollkornbrot und/oder magere Wurstscheiben mit Senf.
    Anja hat zu Mittag eine Suppe oder Nudelfertiggerichte oder Vollkornbrot.

    Als Nachtisch isst Lutz einfach ein paar Löffel Magerquark und Anja fettarmen Pudding mit Banane.

    Zum Abendessen gibt es viel Rohkost als Zusatz jeder 2-3 Scheiben Roggenvollkornbrot mit magerer Wurst und Lutz zusätzlich 3-4 Harzer und Magerquark. Später am Abend essen wir dann noch mal Quark/fettarmen Pudding und Salzstangen und zur Zeit sehr viele Süßigkeiten.

    Zwischenmahlzeiten tagsüber können Gewürzgurken und jeglich Art von Rohkost und aber weniger Obst sein.

    Das Sportpensum bei Lutz bleibt vorerst auf diesem Niveau denn die Muskulatur wird noch besser und die Ausdauer verbessert sich auch fortwährend. Das ist vermutlich auf das mehr an Nahrung zurückzuführen. Auch wenn dadurch der BMI nicht das untere Level erreicht, so ist das Wohlbefinden zur Zeit jedoch super und der BMI ist ja noch im Normalbereich wobei die sportliche Leistung weiter verbessert ist.

    Wir bewegen uns weiter und werden auch die Ernährung weiter beobachten. Vielleicht reduzieren wir doch die Süßigkeiten abends wieder ein bisschen ;-)

    Diese Werte spiegeln in keinster Weise ein normales Gewichtsverhältnis wieder, da wir beide sehr viel Sport treiben und demnach auch viel Muskulatur aufgebaut haben und auch jeden Tag weiter trainieren.