Kategorien
Allgemeines

WordPress 2.6.1 Update

Ich habe viel Mut besessen und es getan…

Nee mal ehrlich und unter uns…

Bei mir sorgen alle Updates immer wieder für regelrechte Panik. Der Gedanke dass irgendwas dann nicht mehr funktioniert und so ist einfach schlimm.

Jetzt gibt es ein Plugin mit Namen „WordPress Automatic Upgrade“ und im Admin Bereich meines Blog wurde dafür so schön Werbung gemacht. Da hab ich meinen ganzen Mut zusammengerafft und hab´s einfach gemacht. Ich habe das erste WordPress-Update in meinem Leben gemacht :-)

Tataaaaa – es scheint alles zu funktionieren und wenn Euch ein Fehler auffällt teil ihn mir bitte mit.

Smilie

13 Antworten auf „WordPress 2.6.1 Update“

@markus

Ach ja und seit dem ich das neue Blog (also nicht hier dieses Update) gemacht habe, klappt´s auch mit den Trackbacks endlich.

Das lag an der Basisinstallation vom Hoster STRATO.

Nee, weil die nicht in einer Datenbank stehen sondern in einer SQLITE Datei und die kann angeblich nicht importiert und/oder kompiliert werden…

So ein Mist :-(

Oder hast Du eine Idee :?:

herzlichen Glückwunsch! Gut geklappt,
wie kriegt man denn das Foto dazu. Bin ja ein absoluter Laie.
Liebe Grüße
Heidi

@markus
ich hab mal wieder keine ahnung was ich damit tun soll. habe mir ein programm installiert von der seite und kann damit die sqlite-datei exportieren in jedes format. habe xlm gewählt. es geht aber nur jede abfrage einzeln. also posts, kommentare, zeiten usw. das hilft nix.

WICHTIG:
ich habe die posts auch mal über die importfunktion des blogs raufgeladen, habe aber keine ahnung wo die gelandet sind. du vielleicht :?:
evtl. in der mysql datenbank? und wie finde ich die da und krieg sie wieder weg :?:

ich sollte lieber die finger von diesem scheiß programmkram lassen ;-)

@Heidi
Schau mal bei http://www.gravatar.com/

Muss man den ein „upgrade“ machen? Ich bin eher dafür so lange zu warten bis mein funktionierender Blog irgendwann mal keinen Platz mehr hat. Dann leg ich mir lieber einen ganz neuen an.

@markus
die ist 10MB und enthält alle Daten des alten Blog bis 2.8.2008.

Ich schicke Dir jetzt mal ein Email mit einem Bildschirmausdruck…

Es ist halt immer Schade um die alten Daten, wie eben jetzt bei Lutz. Daher empfehle ich ein bisschen Space und gleiche eine ordentliche Installation von WordPress.

Kommentare sind geschlossen.