Kategorien
Allgemeines

Bewegungszeiten

kalenderJetzt sind diese vielen freien Tage wieder vorbei

Der Alltag hat uns alle wieder

Jetzt wird es wieder schwieriger noch etwas freie Zeit für Sport und Bewegung abzuknapsen

Für Anja und mich ändert sich kaum etwas, weil wir unsere Bewegungszeiten morgens um 6:15 bis 9:00 und nachmittags von 14:00 bis 17:00 feste eingeplant haben

Berufliches, sollte es stattfinden und nicht telefonisch oder per Email erledigt werden können, findet im Rest der Zeit statt

Sechs Stunden Bewegungszeit, sieben Stunden Schlaf und elf Stunden für berufliche und private Arbeiten

Eine relativ einfache Planung welche nun schon seit vielen Jahren gut funktioniert

Wir wünschen den vielen Neujahrs-Sportlern dass eure Planung steht und vor allem dass ihr sie einhalten könnt

Es lohnt sich für Bewegung einen Plan zu haben :daumenrauf:

Und nach unserem heutigen Lauf gab es wieder…

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

So und jetzt müssen wir auch schon wieder los

Bewegungszeit steht auf dem Plan (14:00 Uhr)

Schön dass du hier warst – komm bitte wieder :-)

11 Antworten auf „Bewegungszeiten“

:cool:

habt Ihr ein Rezept wie ich das als Schichtler machen kann ?

Danke im Vorfeld
Timo

Ich hab auch nen Plan….. :freude: abgespeckter als Eurer, aber ein Plan….momentan mal fürs 1. Vierteljahr, wenn die Tage länger sind, laufe ich öfter und wieder morgens… aber jetzt:

1 – 2 x ( einmal mindestens ) wöchentlich Lauftreff…
1 x freies Geländetraining privat
1 x Wettkampf-Lauf und sollte ein solcher in der Woche nicht stattfinden oder ich keine Lust auf Wettbewerb haben, dann
2 x freies Geländetraining privat….

Ich wollte mir nix vornehmen, was ich nicht schaffen kann… mehr ist natürlich erlaubt, aber das ist mein Mindest-Fixum!

Euer Plan ist natürlich super….! Grüße an Paul! :streichel:

Es geht auch in Schichten. Bewegung gleich nach dem Aufstehen b.z.w. nach dem Frühstück oder eben wie bei den Balschuweits einfach fest geplant. Letztlich hat fast jeder 9-10 Stunden Arbeit (inkl. Arbeitsweg) und ca 6-8 Stunden Schlaf. Bleiben 6-9 Stunden für die Bewegung.

Es soll Leute geben, die auch noch andere Freizeitbeschäftigungen haben….und von 40-Std-Woche kann ich nur träumen…ich singe, lerne Griechisch, arbeite ehrenamtlich für Drogenberatung, Straffälligenhilfe, besuche Freunde….nein…das Konzept ist NICHT auf jeden übertragbar, da widerspreche ich, Jan.

Susi doch doch das sehe ich genau so wie Jan…

Es geht in unserem Blog um Bewegung, Gesundheit, Sport und Abnehmen – nicht um andere Freizeitbeschäftigungen

Dann steht die Bewegung eben deutlich hinten an. Wenn sie einem wichtig ist, wird sie mindestens genauso priorisiert wie die anderen Tätigkeiten und eben nicht „wenn vielleicht mal Zeit ist“. Genau dann ist eben KEINE Zeit für Bewegung. Der eine sucht Motive, der andere Gründe.

Einen Plan brauche ich nicht
ich bin spontan
sozusagen eingelaufen
da muss ich nicht mehr groß planen
es läuft
und läuft
und läuft………………………

Kommentare sind geschlossen.